Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Vertrag unterschrieben

Arslan wechselt zu Besiktas Istanbul

Hamburg, 26.01.2015
Tolgay Arslan, HSV, Dubai, FK Astana, Trainingslager

Tolgay Arslan wechselt vom HSV zu Besiktas Istanbul.

Tolgay Arslan wechselt vom HSV zu Besiktas Istanbul. Das hat der 24-Jährige auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben.

Nun ist es perfekt. Mittelfeldspieler Tolgay Arslan wechselt vom HSV zu Besiktas Istanbul. Das hat der 24-Jährige auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben: "Ich freue mich euch berichten zu können, dass ich einen Vertrag bei Besiktas Istanbul unterzeichnet habe. Letzten Endes konnte ich trotz verlockender Angebote nur auf mein Herz hören und das schlägt für Besiktas!!! Ich möchte mich aber vor allem auch bei dem Hsv und seinen Fans für die unglaublichen Jahre mit vielen Höhen und Tiefen bedanken. Vielen Dank für eure Unterstützung- Hamburg ist und bleibt mein zu Hause und ich werde euch immer in meinem Herzen behalten! Euer Tolgay". Für Arslan soll Besiktas rund 500.000 Euro an den klammen HSV überweisen.

Kein Vertrag für Innocent Emeghara

Währenddessen ist der HSV weiter auf der Suche nach einem offensiven Spieler. Innocent Emeghara wird es nicht, wie das Trainerteam und Peter Knäbel, Direktor Profifußball beim HSV, am Montag bekannt gegeben haben. "Er hat sich bei uns fabelhaft verhalten und wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", sagte Knäbel nach dem Gespräch. Emeghara war mit im Trainingslager und auch beim Testspiel gegen Odense BK.

Lasogga trainiert wieder mit dem Team

Erstmals in der Vorbereitung auf die Rückrunde hat Pierre-Michel Lasogga am Montag mit der Mannschaft trainiert. Am Sonntag spielte der 23-Jährige Stürmer überraschend sogar eine halbe Stunde beim 1:1 gegen Odense mit. "Es freut mich, dass er zurück ist. Gegen Köln steht Pierre auf jeden Fall im Kader", sagte HSV-Trainer Josef Zinnbauer. Schon in der Hinrunde hatte Lasogga immer wieder Muskelprobleme, konnte die Vorbereitung kaum mitmachen.

(ste / dpa)