Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Netzecho

Twittergewitter zu #BlatterOut: Die besten Reaktionen

Hamburg, 03.06.2015
Sepp Blatter

Der ewige FIFA-Präsident Joseph Blatter ist nach seinem unerwarteten Rücktritt reichlich Netzhumor ausgesetzt.

Am frühen Dienstagabend (02.06.) ging die Sensation vom Rücktritt Blatters um die Welt - seither ist Twitter noch nicht abgekühlt. Lest hier die Reaktionen!

Einigermaßen überraschend wurden am Dienstag (02.06.) zur Feierabendzeit die sozialen Netzwerke von der Rücktrittserklärung des "ewigen FIFA-Bosses" Joseph Blatter überrollt.

Ureigener Humor der Twitter-Community

Ein großer Teil der massenhaften Tweets zu den Hashtags #BlatterOut, #Blatter oder #blattermachtdieflatter beschäftigt sich natürlich mit den möglichen Rücktrittsgründen, den Ereignissen im Zeitraum zwischen Wiederwahl und Rücktrittserklärung oder auch den Wahrscheinlichkeiten zur Nachfolge im Amt des FIFA-Präsidenten. Zum Glück nehmen's aber auch viele mit Humor und geben dem sensationellen Abgang eine unterhaltsame Bühne!

Lustige Vorahnung

Für die meisten Beobachter dürfte der Rücktritt nach der Wiederwahl noch überraschender gekommen sein als der spontane Rückzug von Blatters Wahlkonkurrenten während des laufenden Wahlvorgangs. Nur der Betreiber der Domain  ist-sepp-noch-chef.ch hatte bei der Registrierung wohl die Vorahnung, dass sich Blatters Amtszeit nicht mehr ewig erstrecken würde! Lest hier das humoristische Netzecho der Twitter-Community!

 

 

 

 

 

 

Bleibt am Ball: Hier das aktuelle Geschehen zum #BlatterOut!

 

comments powered by Disqus