Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Offensichtlich

Darum siegt der HSV auch in Mainz!

Hamburg, 30.04.2015
HSV, Mainz, Van der Vaart

Es spricht einiges dafür, dass er auch im Rückspiel gegen Mainz wieder jubeln können wird: Rafael van der Vaart.

War das spannend am Samstag (25.04.) gegen Augsburg! Klickt Euch hier durch unumstößliche Argumente für einen erneuten Sieg in Mainz!

Gut, der HSV hat es schon spannend gemacht gegen Augsburg – aber wer als Sieger vom Platz gehen würde, stand ja auf Grund der erdrückenden Indizienlage bereits im Vorfeld fest. ;) So kann es weitergehen! Jetzt ist es an der Zeit, das große Aufatmen in weitere Siege zu verwandeln!

Kein Grund zur Sorge

Klar, Mainz zeigt keine besonders schwache Rückrunde, nur eines ihrer letzten sieben Spiele ging verloren. Dennoch sollte es natürlich auch hier keinen Anlass zur Beunruhigung geben! Klickt Euch durch die zwölf unwiderleglichen Gründe, weshalb der HSV Sonntag (03.05., 15:30 Uhr) den nächsten wichtigen Schritt der Mission #klassehalten gehen wird!

Klare Sache: Einem Sieg in Mainz sollte (fast) nichts im Wege stehen.

  • Rechnerisch wäre Mainz im Rennen um Europa noch dabei – Rechtsverteidiger Daniel Brosinski will aber gar nicht „nach oben schielen“. 

  • Schon das Hinspiel hat der HSV mit 2:1 für sich entschieden.

  • Nach dem Sieg gegen Augsburg läutet der HSV einen Lauf ein und hat seinen Kampfgeist eindeutig wiederentdeckt.

  • Lasogga im Aufwind: Kein Spieler der Bundesliga erzielte am zurückliegenden Spieltag mehr Tore als er. Der HSV-Stürmer traf häufiger als Robert Lewandowski, Thomas Müller, Marco Reus, Karim Bellarabi und Kevin De Bruyne zusammen.

  • Die einfühlsamen Mainzer könnten eine weitere Niederlage ihres ehemaligen Mitspielers Nikolai Müller ohnehin nicht ertragen.

  • Der FSV Mainz 05 trägt das Endergebnis bereits im Namen.

  • Knoten geplatzt: Endlich hat Ivica Olic sein erstes HSV-Tor der laufenden Saison auf dem Konto. Darauf wird er jetzt gnadenlos aufbauen!

  • FSV-Trainer Martin Schmidt konnte weder als Spieler noch als Trainer je ein Spiel gegen den Hamburger SV gewinnen.

  • Mainz konnte in der laufenden Saison nie mehr als zwei aufeinander folgende Spiele gewinnen. Nach den Siegen über Freiburg und Schalke reißt die Serie also statistisch.

  • Martin Schmidt, ist der nicht eigentlich Skispringer oder so? Na jedenfalls ging es dort schon immer eher bergab als bergauf…

  • Der HSV ist seit über vier Jahren sonntags von Mainz unbesiegt.

  • Von 19 Begegnungen mit Mainz konnte der HSV acht für sich entscheiden, Mainz nur sechs. Bei den Bundesliga-Begegnungen steht es 22 zu 20 Tore für den HSV.

Die Tipps der Redaktion

Unsere Redaktion ist diese Woche durchaus gemischter Ansicht, was den Spielausgang angeht! Das deutet auf eine spannende Partie hin - klickt Euch durch unsere Tipps.

 

Und so tippt die Radio Hamburg Online-Redaktion...

  • Agnes: "1:1 - es gibt keinen Grund, ich tippe immer nach Bauchgefühl!"

  • Alena: "Ich glaube, dass der HSV 2:1 gewinnt, weil mein Freund das glaubt und darauf gewettet hat!"

  • Anja: "Ich bin leider pessimistischer und ich denke, ein Sieg macht noch keine Serie - also für mich geht die Partie mit einem sehr lieb gemeinten und sehr optimistischen 1:1 aus."

  • Benny: "Ich glaube fest an ein 2:1 für den HSV. Es wird sicher kein leichtes Spiel und ein Gegentor fangen wir uns bestimmt auch, aber am Ende wird es über den neu entdeckten Kampfgeist zu unseren Gunsten ausgehen!"

  • Kim: "Ich glaube nicht, dass der HSV seinen Sieg in eine Serie verwandeln kann. Besonders auswärts hatte Hamburgs Fußballmannschaft in letzter Zeit wenig zu lachen. Ich tippe auf ein 2:0 für Mainz."

  • Lars: "Der HSV gewinnt 2:0, weil nach dem Sieg gegen Augsburg endlich der Knoten geplatzt ist und wir durch den Bruno-Effekt die Klasse halten werden. Doppelpack Lasogga!"

  • Lisa: "Ich glaube, der Sieg über Augsburg hat dem HSV Kraft gegeben, so dass Mainz es schwer haben wird. Andererseits wollen wir die Kirche mal im Dorf lassen, ich denke es geht 1:1 aus."

  • Marie: "Ich tippe 1:1 – einfach, weil ich beim letzten Spiel mit meinem 3:0 für Augsburg total daneben lag. Ich hab' nämlich einfach keine Ahnung von Fußball."

  • Sebastian: "Das wird ein umkämpftes 2:1 für den HSV. Mit Bruno ist die Leidenschaft und der Wille an die Elbe zurück gekommen und bei Lasogga der Knoten geplatzt. Außerdem muss der HSV erstklassig bleiben, deshalb ist ein Sieg Pflicht."

  • Torge: "Mainz wird sich kämpferisch zeigen, aber den doch glücklichen Hamburgern mit 1:3 unterliegen. Beim Heimsieg in der letzten Woche gegen Augsburg ist der Bann gebrochen und so wird auch der alte Kampfhase Olic wieder das Tor treffen." 

... und was meint Ihr?

comments powered by Disqus