Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sicheres Ding

Warum gegen Freiburg wieder 3 HSV-Punkte anstehen

Hamburg, 07.05.2015
HSV, Flagge

Auf die Unterstützung der Fans dürfte beim Flutlichtspiel Verlass sein!

Die Partie am Freitag (08.05.) gegen Freiburg wird kaum Zweifel an einem erneuten HSV-Sieg zulassen! Klickt Euch durch die Fakten zum Sieg!

Wenn das kein Aufschwung ist! Auch aus Mainz kehrte der HSV am Sonntag (03.05.) mit drei wichtigen Punkten zurück! Wie schon gegen Augsburg, war der erneute positive Spielausgang aus der HSV-Brille betrachtet so etwas wie vorhersehbar, zwölf Gründe ließen hier kaum zwei Meinungen zu.

#läuftbeiuns

Am 32. Spieltag hat der HSV den SC Freiburg zu Gast – ein Heimspiel unter Flutlicht. Drei Bundesligasiege in Serie konnte der HSV zuletzt im Januar 2011 besiegeln, es wird also höchste Zeit! Die Chancen dafür stehen gut, denn diese 16 Argumente (liebe Freiburger, die Anzahl ist keine Anspielung auf Euren Tabellenplatz! :-*) lassen kaum noch Bedenken an einem überzeugenden Dreier aus HSV-Sicht zu und stimmen uns entsprechend siegessicher!

Weiter Richtung Klassenerhalt!

Selbst wir sind bei allem Aufwind nicht der Meinung, dass es schon an der Zeit wäre, den Klassenerhalt des HSV als eingetütet zu betrachten: Natürlich geht das Zittern weiter und die Gefahr bleibt akut! (Nur halt nicht so akut, wie bei Freiburg :P). Nichtsdestotrotz beobachten wir, dass das Schönargumentieren der Spielvoraussagen zur jeweils bevorstehenden Begegnung seinen Zweck in letzter Zeit voll und ganz erfüllt hat, also peitscht den HSV auch diese Woche wieder mit den äußerst fundierten und unumstrittenen Argumenten zum Sieg!

 

Die 16 unangefochtenen Siegesargumente!

  • Trefferquote bei Elfmetern in der laufenden Saison: HSV 100%, Freiburg 67%.

  • Freiburg konnte seine letzten vier Bundesligaspiele allesamt nicht gewinnen.

  • Bruno Labbadias Punktedurchschnitt seit seiner Rückkehr zum HSV liegt bei 2,00 pro Spiel, Christian Streich verbucht mit Freiburg nur 1,32 Punkte im Durchschnitt.

  • Bruno Labbadia hat mit dem HSV weder als Spieler noch als Trainer je eine Partie gegen den SC Freiburg verloren.

  • Der HSV hat noch nie freitags zu Hause gegen Freiburg verloren. Auswärts zuletzt am 14.10.1994.

  • Der HSV hat unter Bruno Labbadia 2014/15 alle Heimspiele gewonnen.

  • Der SC Freiburg konnte gegen den HSV schon das Hinspiel (trotz Heimvorteils!) nicht gewinnen.

  • Hamburger sind leckerer als Freiburger.

  • Allein Ivica Olic blickt auf mehr Bundesligatreffer zurück als die Freiburger Offensivkräfte Jonathan Schmid, Nils Petersen, Mike Frantz und Vladimir Darida zusammen.

  • Rückrundenpunkte gegen Paderborn, Mainz und Gladbach: HSV 7, Freiburg 0.

  • In der laufenden Saison hat kein Bundesligateam seltener gewonnen als der SC Freiburg.

  • Der HSV hat keine der letzten drei Begegnungen mit dem SC Freiburg verloren.

  • Seit der 2. Runde des DFB-Pokals 1983/84 hat der HSV gegen Freiburg mehr als doppelt so viele Siege wie Niederlagen gesammelt.

  • Die Tabelle lügt nicht!

  • Am vergangenen Spieltag erzielte der HSV doppelt so viele Tore wie der SC Freiburg. Die Breisgauer hatten hingegen doppelt so viele Gegentore hinzunehmen.

  • Kein Bundesligateam verliert mehr Zweikämpfe als der SC Freiburg.

 

Und so tippt unsere Redaktion das Freiburgspiel!

  • Agnes: "1:1, weil der HSV niemals dreimal hintereinander siegen kann..."

  • Alena: "Ich tippe der HSV gewinnt 2:1, weil der HSV jetzt motiviert ist und die Siegesserie fortsetzt!"

  • Anja: "Na, dann gebe ich mal den Wendehals und schlage mich auf die Seite der Gewinner. 4:1 für den HSV. Na, wenn es nun nix wird..."

  • Benny: "Mein Tipp für Freitag ist ein überzeugendes 2:0 für den HSV, gegen Freiburg wird es einfach Zeit für einen weiteren Sieg ohne Gegentor! Das ausverkaufte Stadion wird mit bombastischer Unterstützung dazu beitragen!"

  • Lars: "Es ist Zeit für das Triple - also drei Siege in Folge für den HSV. Wir schießen Freiburg mit 2:0 aus dem Volksparkstadion und machen damit den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Und ich bleibe dabei: Doppelpack Lasogga."

  • Lisa: "Mit der emotionalen Verstärkung ihrer Fans und der Power aus den vergangenen Spielen wird der HSV Freiburg nach Hause schicken - ohne Siegpunkte. Denn die bleiben bei uns in der schönsten Stadt der Welt! Mein Tipp: Ein lockeres 2:0."

  • Marie: "Ich tippe 2:1 für den HSV. Freiburg ist ein Gegner, den man schlagen kann – und nach zwei Siegen in Folge sind die HSV-Spieler hoffentlich so motiviert, dass sie auch ein drittes Mal in Folge gewinnen können."

  • Marta: "Weil es Christian Streich als Graffito an der Dreisam, in der Nähe der Schwabentorbrücke, gemalt von Andreas Herre und Julian Mielke, gibt, wette ich auf einen Sieg der Baden-Württemberger. Der HSV hat einfach keine Chance. 0:2."

  • Torge: "Nachdem Freiburg zuletzt zu Hause gegen Paderborn verloren hat, werden sie auch gegen den HSV kein Licht sehen. 2:1 für die Hamburger!"

comments powered by Disqus