Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sprung auf Platz 1 verpasst

FC St. Pauli unterliegt 1860 München mit 0:2

München, 21.11.2015
FC St. Pauli, Marc Rzatkowski

Marc Rzatkowski musste sich mit seiner Mannschaft mit 0:2 geschlagen geben.

Nach vier Spielen ohne Niederlage hat der FC St. Pauli einen Dämpfer im Aufstiegskampf einstecken müssen: 0:2 bei 1860 München.

Es hätte der erste Platz sein können! Der FC St. Pauli hat am Samstag (21. November) einen bitteren Rückschlag im Rennen um den Aufstieg kassiert. Beim abstiegsbedrohten 1860 München verloren die Kiezkicker mit 0:2.

St. Pauli zu Beginn mit guten Chancen

Die favorisierten Hamburger starteten gewohnt ballsicher in die Partie. Sobota traf nach wenigen Minuten den Pfosten, Thy köpfte vorbei. Danach gewann der Gastgeber aus München mehr Sicherheit und kam zu ersten Chancen, vor der Halbzeit fielen aber keine Tore mehr.

Doppelschlag entscheidet das Spiel

In der zweiten Halbzeit brauchte 1860 gerade einmal zwei Chancen um das Spiel für sich zu entscheiden. Nach 53 und 56 Minuten trafen Liendl und Okotie ins Netz. St. Pauli versuchte in der letzten halben Stunde alles um das Ruder rumzureißen, tauchte aber nicht mehr entscheidend vorm gegnerischen Kasten auf. Es blieb beim 0:2.
(slu) 

comments powered by Disqus