Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Angelina Petrova

Sexy Model will Fußball-Klub retten

Angelina Petrova

Mit diesen Posen soll der Fußball-Verein gerettet werden.

"Sex sells" - das dachte sich auch das Model Angelina Petrova. Mit erotischen Bildern will die Ukrainerin  ihren Fußball-Klub retten.

Der ukrainische Erstligist FK Metalurh Saporischschja ist finanziell angeschlagenen. Der Fußball-Verein holte lediglich drei Punkte aus den ersten zehn Spielen und belegt den letzten Platz in der Premyer Liga.

Doch nun soll alles besser werden. Angelina Petrova ließ sich für eine Bilderreihe  in sexy Posen ablichten. Das Model posierte dabei nur mit Fanschal oder Trikot bedeckt in der Slawutytsch-Arena.

Der Klub will die erotischen Bilder nun als Poster und auf Souvenirs verkaufen, um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten. (apr)

comments powered by Disqus