Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beckenbauer droht dauerhafte Sperre

Anklage gegen den Fußball-Kaiser

Franz Beckenbauer

Die Fifa-Ethikkommission hat Anklage gegen Franz Beckenbauer erhoben. 

Franz Beckenbauer ist von der Fifa-Ethikkommission wegen seiner Rolle bei der WM-Vergabe 2018 und 2022 angeklagt worden. Ihm droht eine dauerhafte Sperre.

Sepp Blatter - für 90 Tage gesperrt. Jack Warner - lebenslang gesperrt. Chung Mong Joon - für sechs Jahre gesperrt. Michel Platini - für 90 Tage gesperrt. Mohamed bin Hammam - lebenslang gesperrt. Chuck Blazer - lebenslang gesperrt. Sechs Namen, mit denen Franz Beckenbauer im Dezember 2010 zusammensaß, als über die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 nach Russland und 2022 nach Katar entschieden wurde.

Beckenbauer war wegen seiner Rolle bei der skandalumtosten WM-Vergabe an Russland und Katar von den Ethikhütern befragt worden, hatte sich aber zunächst geweigert, diese zu beantworten.

Reporter Dirk Steinmetz - was hat die Entscheidung "Anklageerhebung" jetzt zu sagen? "Wir müssen abwarten was entschieden wird und wie das Urteil ausfällt. Es ist also erst einmal ein Zwischenschritt. Leider wissen wir nicht, zu welchem Schluss die Ethik-Kommission gekommen ist. Überprüft wurden ja die Vergaben der Weltmeisterschaften 2018 und 2022, die ja in Russland und Katar ausgetragen werden sollen. Entschieden worden war dies 2010 und Beckenbauer war damals Mitglied des Exekutivkomitees. Wie alle anderen damaligen Mitglieder war er aufgefordert worden, einige Fragen zu beantworten, hatte sich aber zunächst geweigert." Deswegen war er vergangenes Jahr schon für 90 Tage für alle Fußball-Aktivitäten gesperrt worden.

Sperre für alle Fußballaktivitäten?

Beckenbauer droht im schlimmsten Falle eine Sperre für alle Fußballaktivitäten. Damit könnte er womöglich sogar leben, denn ein hohes Amt strebt er mit 70 Jahren schon lange nicht mehr an. Vielleicht kommt er auch mit einer milderen Strafe davon, wofür es angeblich Anzeichen geben soll.

(iw / rh / ste)

Eure Meinung

Anklage gegen den Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer. Was ist Eure Meinung? Sollte die Lichtgestalt des Fußballs für seine Rolle bei der WM-Vergabe 2018 und 2022 von der Fifa-Ethikkommission dauerhaft für alle Fußballaktivitäten gesperrt werden oder glaubt Ihr, dass sich der Kaiser korrekt verhalten hat?

Ja, Franz Beckenbauer steckt da auch mit drin und sollte, wie die anderen Funktionäre, auch gesperrt werden.
Nein, der Fußball-Kaiser hat damit nichts zu tun. Einer Lichtgestalt sollte man so etwas nicht vorwerfen.
Mir egal, der ganze Fifa-Laden ist doch eh korrupt und die haben alle Dreck am Stecken.

comments powered by Disqus