Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ehefrau hat zugebissen

Rudnevs mit Zungenbiss in Klinik

Hamburg, 04.09.2015
RHH - Expired Image

Artjoms Rudnevs soll von seiner Frau in die Zunge gebissen worden sein.

Es tut schon weh, wenn man es nur hört. Die Ehefrau von HSV-Spieler Artjoms Rudnevs soll ihm im Streit in die Zunge gebissen haben.

Es klingt eher wie aus einem Horror-Film und die Vorstellung daran lässt einem schon Schauer über den Rücken laufen. Laut "bild.de" hat die Ehefrau von HSV-Stürmer Artjoms Rudnevs ihm so stark im Streit in die Zunge gebissen, dass dieser ins Krankenhaus musste. Der Streit in der Hamburger City soll so stark gewesen sein, dass sie ihm in die Zunge gebissen hat - und zwar auf offener Straße.

Streit eskalierte angeblich auf offener Straße

Der Vorfall soll sich bereits am Dienstag (01.09.) in der Hamburger City ereignet haben. Laut "bild.de" musste der Spieler ins Krankenhaus kommen, dort soll er sich erstmal unter fremden namen eingeschrieben haben.

Die Polizei soll bereits mit Rudnevs Frau gesprochen haben. Ob der Zugenbiss rechtliche Folgen für die Ehefrau hat, ist nicht bekannt. 

(aba)

comments powered by Disqus