Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Runde 1 im DFB-Pokal

HSV muss gegen Zwickau ran, Pauli gegen Lübeck

Malente, 19.06.2016
DFB-Pokal, Trophäe, Pokal

Der HSV will es im diesjährigen DFB-Pokal besser machen als zuvor.

Nach der EM 2016 ist vor dem Start in die erste Runde des DFB-Pokals, die vom 19. bis 22. August ausgetragen werden. Die ersten Partien wurden am Samstag (18.06) gezogen.

Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals zum Drittliga-Aufsteiger FSV Zwickau reisen. Die Sachsen wurden in der abgelaufenen Saison Tabellenerster der Regionalliga Nordost und setzten sich in der Aufstiegsrunde zur 3. Liga gegen den SV Elversberg durch. 

Grandios gescheitert in der letzten Saison

In der Vorsaison scheiterte der HSV in der ersten Runde beim FC Carl Zeiss Jena (2:3 n.V.). "Wir freuen uns auf einen schönen Pokalfight in Zwickau und wollen selbstverständlich in die nächste Runde einziehen. Dementsprechend werden wir uns auf das erste Pflichtspiel der Saison top vorbereiten", sagte Trainer Bruno Labbadia.

Pauli muss gegen Lübeck ran

Zwischen Zweitligist FC St. Pauli und dem Regionalliga-Siebten VfB Lübeck kommt es zum brisanten Duell. Der gebürtige Lübecker Marcello Meyer erinnerte in einer ersten Reaktion unmittelbar nach dem Los an das denkwürdige 6:0 des VfB gegen die Kiezkicker im August 2002 in der 2. Bundesliga. Die Fans beider Lage sind sich nicht wohlgesonnen, weshalb die Partie sicher von großer Polizeipräsenz geprägt sein wird.

Harte Nuss für Eintracht Norderstedt

Hamburgs Amateurvertreter Eintracht Norderstedt trifft auf Zweitligist Greuther Fürth. Die Regionalligisten Carl Zeiss Jena und Eintracht Trier haben in Titelverteidiger FC Bayern und Finalist BVB in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals das große Los gezogen.

Die erste Runde wird vom 19. bis 22. August am Wochenende vor dem Saisonauftakt der Bundesliga gespielt. Das Finale findet am 27. Mai 2017 im Berliner Olympiastadion statt.

(dpa/san)

comments powered by Disqus