Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Handball-WM

38:18 Sieg!

Handball

Sieg für das Deutsche Handballteam!

Das Deutsche Team siegt in der Vorrunde der WM 2011 gegen die Mannschaft aus Bahrain.

Das Spiel startete mit einem Anwurf von Bahrain, das kurz darauf mit dem ersten Treffer gegen Deutschland in Führung ging. In der ersten Minute fielen allerdings noch zwei weitere Tore – diesmal für Deutschland. Sprenger gelangen zwei Gegenstoßtore. In der 8. Minute spielt das Deutsche Team nach einem Foulspiel an Hens das erste Mal in Überzahl.
Nach 12 Minuten dann ein 7 Meter für die Jungs aus Bahrain – Bitter hält diesen aber ohne große Probleme. Weitere vier Minuten später nahm Bahrain eine Auszeit.
Zum Ende der ersten Halbzeit steht es 9:20 für Deutschland.

Nach der Halbzeit spielten die Deutschen bereits nach vier Minuten erneut in Überzahl, nachdem Madan mit einem Foul einen Gegenstoß unterbunden hatte. Das Spiel blieb, was die Tore angeht, einseitig. In der 57. Minute nahm Bahrain eine letzte Auszeit. Heiner Brand riet seinem Team: „Bringt die drei Minuten rum, dann haben wir es hinter uns.“ Dann auch schon der Schlusspfiff: Deutschland siegte 38:18!

Am Montag (17.01.2011) steht das Spiel gegen Spanien an, am Mittwoch (19.01.2011) spielen die Deutschen gegen Frankreich.