Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Handball EM in Serbien

Deutsche Mannschaft spielt unentschieden

Handball EM Deutschland gg Serbien 2012

Durch das 21:21-Unentschieden sichern sich die deutschen Handballer weiterhin die Chance auf die Olympia-Teilnahme.

Bei dem EM-Spiel in Belgrad schafften die deutschen Handballer lediglich ein Unentschieden.

Belgrad – Für die deutschen Handballer besteht weiterhin die Chance auf die Olympia-Teilnahme. Bei der Europameisterschaft in Serbien konnte sich das Team von Bundestrainer Martin Heuberger in Belgrad, im ersten Hauptrunden-Spiel gegen den Gastgeber, ein 21:21-Unentschieden erkämpfen.

Durch den Punktegewinn gegen Serbien haben die deutschen Handballer nun sogar das Halbfinale im Visier. Uwe Gensheimer war vor den rund 18.000 Zuschauern in Belgrad der beste Werfer für die Auswahl des deutschen Handballbundes (DHB).  

Mit Rückstand in die Pause

Doch für dieses Unentschieden musste das deutsche Team kämpfen, denn sie gingen mit einem 7:12 Rückstand in die Pause. In der zweiten Hälfte wurde es zunächst auch nicht besser, das DHB-Team schaffte aber immerhin den Ausgleich.

Der nächste Gegner ist Dänemark am 23.01.2012.