Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSV-Handball

Deutlicher Sieg gegen Ludwigshafen-Friesenheim

Hamburg, 16.10.2014
HSV-Handball, Hans, Lindberg

Mit sieben Treffern bester Torschütze bei den HSV-Handballern: Hans Lindberg.

Mit einer starken Leistung in der zweiten Hälfte siegten die HSV-Handballer am Mittwochabend (15.10) mit 33:25 über Ludwigshafen-Friesenheim.

Die Handballer des HSV haben am Mittwochabend (15.10) mit einem deutlichen 33:25 über die TSG Ludwigshafen-Friesenheim bereits den vierten Sieg in Folge gefeiert. Damit konnten sie einmal mehr den verpatzten Saisonstart korrigieren. Nach einer knappen Führung zur Pause konnte das Team von Trainer Christian Gaudin das Spiel vor heimischem Publikum für sich entscheiden. Der HSV zeigte vor allem in der zweiten Spielzeit eine starke Leistung. 

Frühe Entscheidung nach Wiederanpfiff

Nach der Halbzeitpause konnte Andrej Kogut zwar für die Gäste ausgleichen, worauf der HSV dann aber einen beeindruckenden Spurt hinlegte. Innerhalb von drei Minuten trafen Schröder, Mahé, Lindberg und Flohr zum 19:15. Der Aufsteiger TSG Ludwigshafen-Friesenheim tat sich schwer, wieder ins Spiel zu finden und unterlag schließlich mit 25:33. Nach dem vierten Sieg hintereinander steht das HSV-Team nun auf Platz sieben der Tabelle. In den kommenden zwei Partien warten mit Bietigheim und Erlangen zwei weitere Aufsteiger auf den HSV. Anpfiff gegen die SG BBM Bietigheim ist am 26. Oktober um 17:15 Uhr in der MHP Arena in Ludwigsburg.

(jmü)

comments powered by Disqus