Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Medaille für Deutschland

Ovtcharov holt Bronze

Lodnon, 02.08.2012
Octcharov - Tischtennis - Bronze

Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov durfte sich über Bronze freuen.

Der deutsche Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov besiegte am Donnerstag den Taiwanesen Chuang Chih-Yuan und gewann bei den Olympischen Spielen in London die Bronzemedaille.

Nachdem der deutsche Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov im Halbfinale gegen den chinesischen Weltmeister Zhang Jike mit 1:4-Sätzen verlor, konnte sich der Weltranglisten 12. im Spiel um den dritten Platz die Bronze-Medaille sichern. Octcharov ist damit der zweite deutsche Tischtennisspieler, der jemals eine olympische Einzelmedaille gewinnen konnte.

Erste Medaille seit 1996

Der 23-Jährige konnte sich in fünf Sätzen gegen den Taiwanesen mit 12 : 10, 9 : 11, 8: 11, 13: 11, 11: 5 und 13 : 12 in einer spannenden Partie durchsetzen. Nur 1996 konnte ein Deutscher bis heute eine Medaille im Tischtennis-Einzel erlangen. Der heutige Bundestrainer Jörg Roßkopf konnte damals in Atlanta ebenfalls den dritten Platz erlangen. Die eigentliche deutsche Medaillenhoffnung Timo Boll war bereits im Achtelfinale gescheitert.

(pov/dpa)