Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Olympische Winterspiele

Die besten Fails der Olympics in Rio

Winterland, 05.02.2018

Die Leistungen bei den Olympischen Spielen laden oft zum Staunen ein - manchmal mogeln sich aber auch ein paar Fails darunter!

Bald beginnen die 23. Olympischen Winterspiele in Pyeoung-Chang, Südkorea. Und jetzt ist die Frage: Wie kann man sich auf dieses sportliche Großereignis angemessen vorbereiten? Man macht - angespornt vom Ehrgeiz der Athleten - selbst mehr Sport? Falsch. Man guckt sich die Fails der vergangenen Sommerspiele aus Rio de Janeiro von 2016 an? Genau richtig! Denn: während der Fail für die jeweiligen Sportler einfach schrecklich sein muss - schließlich haben sie so lange dafür trainiert - schwanken wir zu Hause vor den Bildschirmen stets zwischen zwei Reaktionen: Da wäre einerseits der lustige Moment, weil es einfach witzig aussieht, wie jemand mitten im schönsten Sprint aus dem Takt kommt und mit einem Bauchklatscher auf der Tartanbahn liegenbleibt. In die gleiche Kategorie fällt auch das Handy des Fechters, das, nachlässig in der Hosentasche vergessen, klappernd während des Kampfes auf den Boden fällt.

Andererseits zuckt man angesichts der Wucht des Aufpralls oder der Verdrehung mancher Knochen ziemlich zusammen. Ah, das kann nicht mehr gesund sein! Aber dank unseres Drangs zum Voyeurismus schauen wir eben doch gerne hin.

Hier sind die schönsten Fail Compilations der letzten Olympischen Spiele - Zurücklehnen und Lachen ist erlaubt!