Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Formel 1

GP von Großbritannien

Alonso Ferrari

Mit seinem roten Ferrari holte sich Alonso am Mittag seinen ersten Sieg der Saison.

Alonso steht nach dem Rennen auf dem obersten Treppchen und holt den ersten Sieg der Saison.

 Silverstone - Zum ersten Mal in diesem Jahr siegt ein Ferrari bei der Formel 1. Alonso nutzte eine Panne während eines Boxenstopps von Vettel voll aus, zog vorbei und war nicht mehr zu stoppen! Trotzdem baute der deutsche Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel als zweiter beim Großen Preis von Silverstone weiter seine Spitzenposition im Gesamtranking aus und ist somit weiter auf dem besten Weg zum zweiten WM-Titel. Dritter beim neunten Rennen der Saison wurde Teamkollege Mark Webber, dem seine Pole Position auch nicht zum ersten Sieg verhalf.

Für den Spanier Alonso ist es „ein fantastischer Tag“, wie er in den Boxenfunk rief. Begeistert nahm Alonso den ersten Siegerpokal der Saison für Ferrari von Prinz Harry entgegen und würdigte die Trophäe mit einem dicken Kuss.

Alonso steht nach seinem Sieg mit 112 Punkten nun auf Rang drei, Vettel punktete ebenfalls und verteidigt weiterhin seinen Spitzenplatz mit 204 Punkten.