Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Formel 1 Saisonauftakt

Klarer Sieg für Vettel

Sebastian Vettel

Weltmeister Sebastian Vettel siegt beim Formel 1 Saisonauftakt in Melbourne.

Weltmeister Sebastian Vettel fährt beim Formel 1 Saisonauftakt in Australien auf Platz 1.

Melbourne - Zum Auftakt der Formel1-Saison hat Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel den Großen Preis von Australien gewonnen, Lewis Hamilton im McLaren-Mercedes ist auf Platz 2 gefahren vor Witali Petrow im Renault. Weniger gut gelaufen ist es für das Team Mercedes: Nach Unfällen ist sowohl Rekordweltmeister Michael Schumacher als auch Nico Rosberg ausgeschieden.

Vettel startete von der Poleposition ins Rennen. Er kommt gut weg und verteidigt seine Position gegen Hamilton. Rekordweltmeister Michael Schumacher verliert allerdings gleich 6 Plätze in der ersten Runde. Vettel kann sich in den nächsten Runden etwas absetzen und lässt Hamilton und Webber hinter sich. Lewis Hamilton fährt in Runde 9 die Bestzeit und arbeitet sich an Vettel heran. In Runde 14 geht Vettel in die Box und Hamilton übernimmt die Führung. Allerdings nur für zwei Runden, denn dann muss auch er die Reifen wechseln. Vettel nutzt die Chance und baut seinen Vorsprung auf über 7 Sekunden aus.

In Runde 23 scheidet Michael Schuhmacher aus dem Rennen aus. Auch Teamkollege Nico Rosberg muss den Wagen zwei Runden später, nach einem Duell mit Barrichello, in der Box stehen lassen. Vettel weitet seinen Vorsprung unterdessen auf 12 Sekunden aus. In Runde 36 fährt er in die Box. Auch Hamilton muss in die Box und Vettel bleibt so an der Spitze. In Runde 52 scheidet Barrichello aus.

Vettel hat mittlerweile 15 Sekunden Vorsprung vor und fährt sich so ins Ziel. Hamilton erreicht das Ziel als zweiter knapp 20 Sekunden später. Petrov kommt als Dritter ins Ziel.

Das nächste Rennen findet am Sonntag den 10. April in Sepang/Malaysia statt.