Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutsche Gewinner

Verleihung des Laureus-World-Sports Awards

Kuala Lumpur, 27.03.2014
Sebastian Vettel 3. Mal Weltmeister

Grund zur Freude: Sebastian Vettel ist "World Sportsman of the Year".

Er wird als der Oscar des Sports bezeichnet: Auch deutsche Sport-Stars wurden mit Laureus-World-Sports Awards in Kuala Lumpur ausgezeichnet.

Mit dem Laureus World Sports Award sind auch einige Deutsche ausgezeichnet worden. Unter Anderem wurde dem Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel am 26.03.2014 der Preis in Kuala Lumpur überreicht, als Nachfolger des Sprintstars Usain Bolt für den "World Sportsman of the Year". Er erhielt den Preis für seinen vierten WM-Titel.

Die Bayern räumen ab

Für die "Beste Mannschaft des Jahres 2013" wurde der FC Bayern-München ausgezeichnet. Nur einen Tag nach dem Gewinn der 24. deutschen Fußball-Meisterschaft durfte als Paul Breitner als Vertreter der Mannschaft die zweite Trophäe entgegen nehmen. In der Kategorie der Frauen siegte die viermalige Olympiasiegerin im Schwimmen Missy Frankling. Auch die deutsche Nadine Angerer, Welt-Fußballerin des Jahres, war für diese Auszeichnung nominiert. Für das Comeback des Jahres wurde der spanische Tennis-Weltranglisten-Erste Rafael Nadal, nach seiner langen Verletzungspause, ausgezeichnet.

Vermisstes Flugzeug

Zu Ehren der Veranstaltung reisten nicht nur international anerkannte Sportler an, sondern auch Schauspieler wie Jamie Foxx und Daniel Brühl waren zu Gast. Die Veranstaltung stand auch im Zeichen des vermissten Fluges MH 370. Die Teilnehmer der Laureus Awards Verleihen signierten eine Gedenktafel.

(ama)

comments powered by Disqus