Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Boxtrainer

Fritz Sdunek ist tot

Hamburg, 22.12.2014
Fritz Sdunek

Traurige Nachricht: Fritz Sdunek ist tot.

Boxtrainer Fritz Sdunek ist tot. Der Coach des einstigen Schwergewichts-Weltmeisters Vitali Klitschko starb am Montag (22.12.).

Traurige Nachricht aus dem Boxsport: Fritz Sdunek ist tot. Der Coach des einstigen Schwergewichts-Weltmeisters Vitali Klitschko starb am Montag. Dies teilte Thomas Pütz, der Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer, mit. Der 67 Jahre alte Sdunek hatte einen Herzinfarkt erlitten und erlag in einem Hamburger Krankenhaus den Folgen der Herzattacke.  "Ich bin total schockiert. Damit geht der Boxwelt eine große Persönlichkeit verloren", sagte Pütz.

Trainer der Weltmeister

Sdunek, der im vorpommerschen Lüssow geboren wurde und in Hamburg lebte, hatte mehrere Boxer zu Weltmeister-Ehren geführt. Unter ihnen Wladimir und Vitali Klitschko, Dariusz Michalczewski und auch Felix Sturm.

(dpa/lhö)

comments powered by Disqus