Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Super Bowl 2015

Werbespots beim Sportevent des Jahres

Phoenix, 13.01.2015
Super Bowl

Am 01. Februar ist so weit! Dann steigt das große TV-Spektakel in den USA: Der Super Bowl 2015 in Phoenix, Arizona.

In den USA ist es das TV-Event des Jahres! Daher sind auch die Werbespots heiß begehrt und da kosten 30 Sekunden auch mal eben 4,5 Millionen Dollar.

Im vergangenen Jahr schalteten rund 800 Millionen Zuschauer weltweit ein, als wieder einmal das große Finale der American Football League (NFL) ausgetragen wurde. In den USA ist es ohne Frage das sportliche TV-Großereignis des Jahres. Während im letzten Jahr Bruno Mars und die Red Hot Chili Peppers in der Halbzeitpause die Bühne rockten, hat in diesem Jahr Pop-Queen Katy Perry den Zuschlag für die Super-Bowl-Pause bekommen. Mit ihr wird Rock-Ikone Lenny Kravitz dem Publikum im University of Phoenix Stadium in Arizona mächtig einheizen. Klar, dass bei solch einem Spektakel nicht nur die Tickets, sondern auch die TV-Werbespots heiß begehrt sind.

4,5 Millionen Dollar für 30 Sekunden

Der US-Sender NBC, der den Super Bowl am 01. Februar übertragen wird, lässt seine Werbekunden daher satte 4,5 Millionen Dollar für nur 30 Sekunden bezahlen, findet selbst allerdings, dass die Summe doch noch ein Schnäppchen sei. Mit Spots in den teuersten Werbeblöcken des Jahres sind in diesem Jahr viele Marken zum ersten Mal vertreten. Abgesehen von Super-Bowl-Dauerbrennern wie Doritos und dem Webhoster GoDaddy halten sich die Autohersteller VW, Jaguar und Lincoln dieses Mal zurück. Dafür sind Mercedes und die Budweiser-Brauerei Anheuser Busch wieder dabei. Ebenfalls neu dabei sind McDonald's und Universal sowie die Süßwarenmarke Skittles, die beim 49. Super Bowl seine Werbepemiere feiern wird. Universal zeigt den Trailer zum neuen Kinofilm "Jurassic World". Bei den meisten Spots müsst Ihr Euch allerdings noch gedulden. Nur wenige Marken haben bereits einen ihrer Werbefilme vorab veröffentlicht. 

Super Bowl Werbespots 2015

  • Doritos

    Stammwerber Doritos lässt wieder einmal die Leute abstimmen, welche Spots letztlich laufen sollen. Insgesamt sollen am 01. Februar zwei 30-Sekunden-Spots laufen. Welcher das Rennen machen wird ist noch offen. 

  • Doritos

  • Doritos

  • Skittles

    Neu dabei ist Skittles, die ihren Spot in der ersten Halbzeit platzieren werden.

  • Universal

    Universal zeigt beim 49. Super Bowl den Trailer zum neuen "Jurassic World"-Kinofilm.

  • McDonald's

    Dieses Jahr ist auch McDonald's bei der vermutlich teuersten Werbeshow des Jahres dabei.

(jmü)

Lest auch: Super Bowl-Quiz: Was wisst Ihr über das NFL-Finale?

Über 800 Millionen Menschen weltweit verfolgen dieses Sport-Event: den Super Bowl. Doch was wisst Ihr über das NF ...

comments powered by Disqus