Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Super Bowl 2016

Denver Broncos gegen Carolina Panthers

Charlotte, 25.01.2016
Peyton Manning

Quarterback Peyton Manning steht bereits zum vierten Mal im Super Bowl.

Der Super Bowl steht: Im Endspiel der National Football League NFL kommt es zum Duell zwischen den Denver Broncos und den Carolina Panthers.

Seit Montag (25.01.2016) ist klar, wer im diesjährigen Super Bowl aufeinander trifft: Die Denver Broncos und die Carolina Panthers. Die Panthers, die mit 15:1-Siegen das beste Team der Vorrunde waren, kamen am Sonntag (Ortszeit) in einem überraschend einseitigen Halbfinale zu einem 49:15-Heimsieg gegen enttäuschende Arizona Cardinals. Carolina hatte bislang nur 2004 den Super Bowl erreicht, war damals jedoch den New England Patriots unterlegen. Gegen Arizona dominierten die Panthers vor allem mit ihrer Defensive, die viermal einen Pass von Cardinals-Spielmacher Carson Palmer abfing. Carolina-Quarterback Cam Newton bereitete zwei Touchdowns vor und trug zudem zweimal den Football selbst in die Endzone.

Manning erneut beim Super Bowl

Die Denver Broncos hatten sich zuvor mit 20:18 gegen Meister New England Patriots mit Offensive Lineman Sebastian Vollmer behauptet. Die Entscheidung fiel zwölf Sekunden vor Spielende, als New England nach einem Touchdown bei einem 18:20-Rückstand den anschließenden Zwei-Punkte-Versuch nicht verwerten konnte. Im 17. Aufeinandertreffen der Quarterbacks Peyton Manning und Tom Brady setzte sich Denvers Spielmacher zum sechsten Mal durch und steht zum vierten Mal im Finale. 

Der Super Bowl wird am 7. Februar im kalifornischen Santa Clara ausgetragen. In der Halftime-Show des Super Bowls werden in diesem Jahr Coldplay, Beyoncé und Bruno Mars am Start sein.

Lest auch: Super Bowl-Quiz: Was wisst Ihr über das NFL-Finale?

Über 800 Millionen Menschen weltweit verfolgen dieses Sport-Event: den Super Bowl. Doch was wisst Ihr über das NF ...

(dpa)

comments powered by Disqus