Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erste Deutsche seit Steffi Graf

Sabine Lisicki im Finale von Wimbledon

London, 04.07.2013
Sabine Lisicki, Wimbledon

Sabine Lisicki steht im Finale von Wimbledon.

Sabine Lisicki hat das Halbfinale von Wimbledon gegen Agnieszka Radwanska gewonnen und steht nun im großen Finale.

Sie hat es geschafft: Als erste deutsche Tennisspielerin seit 14 Jahren zog Sabine Lisicki aus Berlin in das Endspiel von Wimbledon ein. Die letzte Deutsche die das geschafft hat war Steffi Graf im Jahr 1999.

Sieg gegen Weltranglisten-Vierte

Die 23-jährige Sabine Lisicki setzte sich am Donnerstag (4. Juli) gegen die Nummer vier der Weltrangliste Agnieszka Radwanska durch - mit 6:4, 2:6 und 9:7. Lisicki bewies dabei mehrfach große Moral und holte mehrere Rückstände auf. "Es ist unglaublich. Es war eine Schlacht und ich
bin so froh, dass ich gewonnen habe. Ich habe mit meinem ganzen
Herzen gekämpft", sagte Lisicki nach dem hochspannenden Match auf dem Centre Court.

Finale gegen Marion Bartoli

Im großen Finale trifft Lisicki am Samstag auf die Französin Marion Bartoli. Die erfahrene Spielerin setzte sich in ihrem Halbfinale souverän mit 6:1 und 6:2 gegen die Belgierin Kirsten Flipkens durch. Bartoli stand 2007 schon einmal im Wimbledon-Finale, wo sie jedoch Venus Williams unterlag. Für Sabine Lisicki ist es das erste Grand-Slam-Finale in ihrer Karriere.

Positive Bilanz spricht für Lisicki

Die 24. der Weltrangliste Sabine Lisicki hat schon viermal gegen Marion Bartoli gespielt, davon hat sie drei Vergleiche gewonnen. Die Zeichen für einen Turniersieg stehen für die Deutsche also gar nicht so schlecht.

Sehen Sie hier Sabine Lisickis schönste Fotos.

(dpa/slu)

comments powered by Disqus