Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fan-Fest in Hamburg

Leiser feiern bis in die Nacht

Hamburg, 22.05.2014
Kia Fan Fest Viertelfinale Deutschland Griechenland

Das Fan-Fest öffnet mit dem ersten Deutschlandspiel am 16. Juni.

Pünktlich zum ersten Deutschland-Spiel öffnet auch das Fan-Fest auf dem Heiligengeistfeld. Hier muss allerdings leiser gefeiert werden.

Das Hamburger Fan-Fest zur Fußball-WM soll wieder zum schwarz-rot-goldenen Fahnenmeer werden. Während der Weltmeisterschaft in Brasilien werde die Fan-Arena auf dem Heiligengeistfeld 50.000 Besuchern Platz bieten, wie die Veranstalter am Mittwoch berichteten. Mit der 92 Quadratmeter großen Leinwand gehöre das Public Viewing zu den größten in Deutschland.

Vorerst nur Spiele der deutschen Mannschaft

Die Fan-Arena öffne diesmal - anders als bei früheren Turnieren - erst mit dem ersten Deutschlandspiel am 16. Juni gegen Portugal. Während der Vorrunde werden auch nur noch die zwei weiteren Partien der deutschen Nationalelf am 21. Juni gegen Ghana sowie am 26. Juni gegen die USA übertragen. Ab dem Achtelfinale zeigen die Veranstalter dann alle Begegnungen. Die WM in Brasilien beginnt am 12. Juni und endet am 13. Juli.

Der Eintritt bleibt frei

Bei Deutschlandspielen startet die Fanmeile jeweils drei Stunden vor Anpfiff, bei allen anderen jeweils eine Stunde vor Beginn. Zahlreiche gastronomische Angebote soll es geben - vom Deutschlandzelt mit Grillständen bis zum Brasilienzelt mit Cocktails. Der Eintritt zur Arena ist frei, Dauertickets für die spezielle "VIP-Area" - mit Terrasse, Tribünensitzplätzen, Grillbuffet und freien Getränken - kosten 790 Euro.

Lärm muss reduziert werden

"Um die Lärmbelästigung für die Anwohner, aber auch für die Besucher der Fan-Arena in Grenzen zu halten, sind laute Instrumente wie Trommeln und Blasinstrumente (zum Beispiel Vuvuzelas) nicht zugelassen", betonten die Veranstalter in ihrer Mitteilung. An allen Eingängen werde es Sicherheitskontrollen geben.

(dpa / ste)

comments powered by Disqus