Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Kein Bock auf Fußball!"

Die besten WM-Alternativen

Hamburg, 18.06.2014
Brasilien WM Fan

Wie haben die besten Tipps für die, deine Keine Lust mehr auf Müller, Neymar oder Ronaldo haben.

Alle deine Freunde gucken WM aber du hast keine Lust? Hier sind die besten Alternativen für die Spielzeit!

Alle sind in Fußball-Fieber und gucken gemeinsam die WM-Spiele. Nach der Arbeit treffen sie sich und reden über die beste Tore, Spieler und wie gut sie in der Kicktipp-Tabelle sind. Genau das machen deine Freunden, seit die WM in Brasilien angefangen hat. Du hast aber darauf keine Lust. Würdest lieber irgendwo anders sitzen und über andere Themen reden. Wir wollen dein Leid lindern und dafür haben wir für dich die besten WM-Alternativen-Tipps vorbereitet!

Die besten WM-Alternativen

Die besten WM-Alternativen

  • Die Lichter der Hafencity

    Wenn die Sonne langsam unter geht, fängt die perfekte Zeit an, um die Hafencity zu genießen. In Hamburgs neuestem Bezirk gibt es so viel Neues zu erleben! Nicht nur schöne neue Gebäude, sondern auch Museen, Bars und Restaurants werden dich bestimmt überraschen. Und am besten: Alle sind zum Fußball gucken und die HafenCity bleibt ruhig, entspannend und bezaubernd.

  • Entspannender Spaziergang an der Alster

    Mitten in der Stadt lässt sich mit einem Spaziergang entlang der Außenalster, dem Ufer folgend einmal das Naherholungsgebiet im Herzen der Hansestadt umrunden. An einem Sommerabend neben dem Wasser ist das der perfekte Plan für Anti Fußball-Fans.

  • Im Karolinenviertel shoppen gehen

    Lass deine Freunden im Heiligengeistfeld und nimm dir die Zeit dafür, einen Spaziergang durch das Karolinenviertel zu machen, dort etwas Schönes zu kaufen oder einfach ein Glas Wein auf einer Terrasse zu trinken. Schöne Läden wie "Familie von Quast" und "Lilly" oder coole Cafés wie das "Klatsch" werden dich überraschen.

  • Koch doch was Leckeres!

    Essen bestellen ist während WM-Zeiten unmöglich: Nimm dir die Zeit, etwas Leckeres zu kochen! Lass dich vom "Kochhaus" inspirieren, oder nimm dort sogar an einem Kochkurs teil! Den Abend kann man dort mit einem Glas Sprizz beginnen und in gemütlicher Runde kreative Gaumenfreuden genießen und sich von neuen Rezepten inspirieren lassen. "Italienische Sommerküche" oder "Südafrika zu Gast in Hamburg" sind einige der derzeit angebotenen Kurse.

  • Stadtpark Open Air Konzerte

    Gutes Wetter und Open Air! Seit 40 Jahren sind im Sommer die Konzerte des Stadtpark Open Air schon aus der Ferne zu hören. Dieses Jahr stehen unter anderem Nena, Ellie Goulding, Helge Schneider und Selig auf der Bühne. Viel Spaß!

(mej)

comments powered by Disqus