Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Frostschutz, Reifen & Zubehör

So macht Ihr Euer Auto fit für die Winterzeit

Hamburg, 07.12.2015
Auto auf verschneiter Straße unterwegs

Wie Ihr Euer Auto ganz fix winterfest bekommt, verraten wir Euch in unseren Tipps.

Noch lässt der richtige Winter auf sich warten. Trotzdem solltet Ihr vor dem ersten richtigen Wintereinbruch Euer Auto möglichst schnell winterfest machen.

Kalte Temperaturen, Schnee, Eis und glatte Straßen sind bei uns im Norden noch kein Thema. Allerdings ist besonders im Straßenverkehr das Motto geboten: "Vorsicht ist besser als Nachsicht". Denn wer sein Auto unvorbereitet im Winter fährt, geht ein unberechenbares Risiko für sich und alle anderen Verkehrsteilnehmer ein. Auch wenn es bisher gut gegangen ist, heißt das noch lange nicht, dass der Schutzengel für immer über Euch wacht.

Tipps fürs Autofahren im Winter

Bevor Ihr losfahrt, solltet Ihr das Auto immer vollständig von Schnee und Eis befreien. Wenn die Scheiben beschlagen sind, helfen Euch Heizung und Klimaanlage. Einfach aufdrehen und auf die Scheiben richten. Dann wird es schnell warm und Ihr behaltet freie Sicht.

Bei Glätte solltet Ihr ruckartige Lenkbewegungen vermeiden und mit Bedacht auf das Gaspedal drücken. Sonst drehen die Reifen durch und ihr schlittert unkontrolliert über die vereiste Fahrbahn.

Auto winterfest machen

Damit Ihr vor dem ersten Schneetreiben gewappnet seid, gibt es ein paar Tipps, die Euer Auto und Euren Fahrstil im Ernstfall sicherer machen. Von Frostschutz über Profiltiefe bis hin zu Winterzuberhör erfahrt Ihr hier alles, was Ihr braucht, um Euer Auto winterfest zu machen.

So macht Ihr Euer Auto winterfest

  • Scheiben sauber machen

    Wichtig im Schneetreiben ist es, trotzdem den Durchblick zu behalten. Deswegen solltet Ihr Eure Scheiben putzen und kaputte Wischerblätter austauschen. Damit sie nicht an der Scheibe festfrieren und länger halten, könnt Ihr Isolationsfolie darunter befestigen.

  • Frostschutz

    Damit Ihr nicht mit einem Motorschaden liegen bleibt, solltet Ihr immer Euren Frostschutz überprüfen. In Kühler- und Scheibenwischanlage ist der Zusatz im Winter unentbehrlich.

  • Licht überprüfen

    Im Winter wird es früher dunkel damit Ihr von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werdet, solltet Ihr Eure Lichtanlage überprüfen. Funktionieren alle Lichter? Sind die Lampen richtig eingestellt? - Diese Fragen können überlebenswichtig sein.

  • Tür- und Heckklappengummis einfetten

    Wenig ist ärgerlicher, als wenn man gar nicht erst ins Auto rein kommt. Deswegen solltet Ihr die Gummis an Tür- und Heckklappen pflegen und immer mal wieder mit Fett- oder Talkumstiften einschmieren.

  • Akkus überprüfen

    Durch die Kälte entladen sich die Batterien im Auto schneller. Deshalb die Akkus überprüfen und falls nötig austauschen lassen.

  • Winterliches Autozubehör

    Abdeckfolie für die Windschutzscheibe, Scheibenkratzer und Schlossenteiser sind im Winter unverzichtbares Zubehör, dass ihr schon im Auto liegen haben solltet.

  • Winterreifen

    Falls noch nicht geschehen, solltet Ihr Winterreifen aufziehen lassen und den Zustand sowie die Profiltiefe checken.

    Tipp: Schlossenteiser lieber in Jacken- oder Handtasche mitnehmen. Sonst bringt er Euch nichts, wenn die Türen zugefroren sind.

comments powered by Disqus