Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sam Smith

Have Yourself A Merry Little Christmas

Minimalismus an Weihnachten? Im Musikvideo von Sam Smith zu "Have Yourself A Merry Little Christmas" funktioniert das dank der Stimme des Sängers.

Weihnachten: Das sind viele Lichter, die die Stadt erhellen, Geschenke, Tannenbäume und ein gemeinsames Fest mit der Familie. Und Weihnachtsmusik. Der britische Sänger Sam Smith, der unter anderem auch bei Band Aid 30 zu hören ist, hat sich nun der Ballade "Have Yourself A Merry Christmas" angenommen. 

Sam Smith interpretiert Klassiker neu 

Nur von einem Piano begleitet, verleiht der Sänger dem Song eine bescheidene Emotionalität, setzt den Fokus auf seine eindringliche Stimme. Auch das Video hat sich ganz der Musik verschrieben. Anstelle eines Liebespaares, einer Familie mit Weihnachtsbaum oder Schneegestöber, ist der Sänger in einem halbdunklen Studio zu sehen, neben ihm das Piano. 

Ursprünglicher Songtext war traurig

Ursprünglich wurde der Weihnachtsklassiker für das Filmmusical "Meet Me In St. Louis" geschrieben. Darin waren die ersten Textzeilen, eher schwermütig als fröhlich: "Mach Dir eine schöne Weihnacht, es könnte Deine Letzte sein. Nächstes Jahr können wir alle Vergangenheit sein", lautete der ursprüngliche Text, den die Komponisten Hugh Martin und Ralph Blane verfassten. Da der Hauptdarstellerin des Musicals, Judy Garland, der Text zu traurig war, bezweckte sie, dass die Strophe umgeändert wurde. Seitdem singen und hören Menschen weltweit: "Mach Dir eine schöne Weihnacht, lass Dein Herz leicht sein. Nächstes Jahr sind alle unsere Sorgen vergessen."

Lest auch: "Santa Tell Me": Weihnachtssong von Ariana Grande

Ariana Grande ist dabei die Musikwelt zu erobern. Für das Lyric-Video zu ihrem Weihnachtssong hat sie süße Kinder ...

(lsc)

comments powered by Disqus