Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Radio Hamburg Schulwecker

Lasst Horst Eure Kinder wecken!

Hamburg, 26.08.2015
Radio Hamburg Schulwecker

Horst ist der Radio Hamburg Schulwecker.

Am Donnerstag geht die Schule in Hamburg wieder los. Für alle Eltern, die ihre Kinder an diesem Tag besonders schwer aus dem Bett bekommen, hat Horst die Lösung.

Vor diesem Tag haben sich Hamburgs Schüler auch in diesem Jahr wieder gefürchtet: Das Ende der Sommerferien ist da! Sechs Wochen voller chillen, entspannen, ausruhen und bis Mittags im Bett liegen sind am Donnerstag vorbei. Was für viele Eltern der schönste Tag des Jahres ist, ist für Kinder und Jugendliche gleichermaßen der schrecklichste Tag des Jahres. Der Wecker klingelt gefühlt mitten in der Nacht, der Bus zur Schule ist mal wieder vollgestopft mit schlechtgelaunten Kindern und der gelangweilte Lehrer spult eine langweilige Urlaubs-Anekdote nach der nächsten ab. Kein Wunder, dass so gut wie jeder Schüler da einfach nur im Bett liegen bleiben möchte und vielen Eltern nach dem zehnten Weck-Versuch irgendwann der Kragen platzt.

Horst ist der Radio Hamburg Schulwecker

Damit nicht alle Eltern in Hamburg verzweifelt gegen das Bett des komatösen Sprösslings treten müssen, bis dieser endlich aufsteht, hat Horst jetzt DIE Lösung. Er kommt als Radio Hamburg Schulwecker am Donnerstagmorgen einfach direkt bei Euch vorbei und holt Eure Kinder oder Jugendlichen persönlich aus dem Bett - natürlich bewaffnet mit Gitarre und ausreichend lauter Stimme.

Schreibt uns einfach, wann Euer Sohn oder Eure Tochter am Donnerstag zwischen 5 Uhr und 9 Uhr zu Hause geweckt werden soll, wie alt er oder sie ist und in welche Klasse er oder sie geht. Horst meldet sich dann bei den glücklichen Eltern, um das Kind unglücklich zu machen. So bleibt die undankbare Aufgabe des Weckens am ersten Tag nach den Ferien nicht an Euch kleben.

Wie heißt Euer Kind?
Wie alt ist Euer Kind?
In welche Klasse geht Euer Kind?
Wann soll Euer Kind am Donnerstag geweckt werden?

Deine Teilnahmedaten


comments powered by Disqus