Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Baustellencheck

Welche Dauer-Baustellen soll Horst checken?

Hamburg, 02.06.2015
Horst Baustellencheck

Horst macht für Euch den großen Radio Hamburg Baustellencheck!

Überall in Hamburg wird gegraben und gebohrt. Doch wo wird gearbeitet und wo nicht? Horst macht den Baustellencheck! Was ist Eure Dauer-Nerv-Baustelle?

Es ist einfach nur nervig! Gefühlt wurde Hamburg in den letzten Wochen in eine einzige, gigantische Baustelle verwandelt. An allen Ecken wird aufgerissen, gebuddelt und geteert. Die Konsequenzen: Lange Staus, genervte Pendler und vor allem viel Frust, denn an den meisten Baustellen passiert gefühlt nämlich rein gar nichts! Horst aus der Radio Hamburg Morningshow stinkt das gewaltig - er macht den großen Radio Hamburg Baustellencheck!

Horst macht den Baustellen-Check

Klar, unsere Straßen müssen instand gehalten werden. Wenn man aber tagtäglich an immer derselben Baustelle vorbeifährt und dabei wenig bis gar nicht gearbeitet wird, kommt man sich schon leicht veräppelt vor. Selektive Wahrnehmung ist dabei natürlich nicht ganz ausgeschlossen. Doch wir wollen wissen, ob an jeder von Hamburgs Baustellen wirklich 110 Prozent gegeben werden, sodass Fußgänger, Auto- und Radfahrer nicht länger genervt werden als nötig. Deshalb klappert Horst für Euch die wichtigsten Baustellen der Stadt ab und checkt - ganz sub- und objektiv - ob Schaufel und Bagger auch wirklich nicht stillstehen. Sind genug Bauarbeiter auf den Baustellen? Wird auch am Wochenende gearbeitet und wird auch schon um 7 Uhr morgens fleißig gewerkelt? 

Wir suchen die Dauer-Nerv-Baustelle

Aber welche Baustellen vor Eurer Haustür, auf dem Weg zur Arbeit oder allgemein in der City findet Ihr richtig nervig? Wo habt Ihr das Gefühl, dass Horst den Bauarbeiten dringend auf die Finger schauen sollte, weil sonst gar nix passiert? Ist es die Dauerbaustelle auf der A7 zur Überdeckelung der AutobahnGroßbaustelle am Ferdinandstor oder ganz woanders? Schickt uns jetzt Eure Dauer-Nerv-Baustelle für den großen Radio Hamburg Baustellencheck mit Morningshowmoderator Horst.

(san)

Welche Dauerbaustelle in und um Hamburg nervt Dich besonders?

Deine Teilnahmedaten

  • * Optional

comments powered by Disqus