Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Speziell komponiert

Ankes Katzen testen Katzenmusik

Hamburg, 18.03.2015
Ankes Katze

Wie reagieren Ankes Katzen auf "Katzenmusik"?

Wusstet Ihr, dass es Musik gibt, die speziell für Katzen komponiert wurde? Anke hat diese "Katzenmusik" mal bei ihren eigenen ausprobiert.

Was es nicht alles gibt: Ein Forscherteam unter der Leitung von Charles Snowdon von der University of Wisconsin hat 47 Katzen auf ihren Musikgeschmack untersucht und eine Studie veröffentlicht, die sich mit spezieller Katzenmusik befasst. Und nein, hier ist nicht die Musik von Cat Stevens gemeint.

Mehr Reaktion bei Katzenmusik?

Wissenschaftler spielten den Katzen verschiedene Musikstücke vor: Klassische Musik und eigens für Katzen komponierte Stücke. Während klassische Musik für die Katzen total belanglos war, zeigten die Tiere bei der Katzenmusik viel mehr Interesse. Laut Studie schnurrten sie und bewegten sich häufiger auf die Lautsprecher zu und rieben sich daran.

Anke macht den Test

Aber ist das tatsächlich so? Reagieren Katzen auf die sogenannte "Katzenmusik" besonders interessiert? Anke hat den Test gemacht und ihren Katzen zu Hause die spezielle Musik vorgespielt. Wie die beiden Tiere reagieren, seht ihr im Video.

So klingt Katzenmusik

Ihr habt auch Katzen zu Hause und wollt den Test machen? Hier findet ihr die Katzenmusik.

 

Hat es bei Euch funktioniert? Reagieren Eure Katzen besonders auf die Musik oder besteht völliges Desinteresse? Schreibt es uns in die Kommentare!

(lhö)

comments powered by Disqus