Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wie mutig ist Hamburg?

Zwei Minuten wie ein Hund benehmen

Hamburg, 07.11.2016
Wie mutig ist Hamburg?

Wir stellen Euch bei "Wie mutig ist Hamburg" jeden Tag vor eine neue Mutprobe.

Stephan Röpcke aus Osdorf hat bei "Wie mutig ist Hamburg" die erste Mutprobe gemeistert. Für 200 hat er sich zum Hund gemacht.

Azubi Calli aus unsere Morning-Show will wissen, was ihr Euch traut. Ab Montag (07.11.) stellt er Euch bei "Wie mutig ist Hamburg" jeden Tag vor eine Herausforderung, die bis zu 1.000 Euro  wert ist. Den Anfang hat Stephan Röpcke (27) aus Osdorf gemacht. Der Dachdecker musste 2 Minuten lang wie ein Hund auf allen Vieren über die Spitalerstraße laufen. Die Mutprobe war uns 200 Euro wert.

Souverän gemeistert

Stephan Röpcke hat die Aufgabe gemeistert und die 200 Euro souverän eingesackt. Wie er sich dabei komplett zum Horst, äääh Hund macht, seht Ihr hier im Video

 

 

Ihr wollt auch mitmachen? Dann registriert Euch hier bei "Wie mutig ist Hamburg?"

comments powered by Disqus