Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

"Baby-TV"

Grey’s Anatomy-Star Katherine Heigl ist schwanger! Mit 37. Und ich höre meinen Mann Mathias schon wieder sagen: "Irgendwie sind doch alle schwanger im Moment. Egal wo ich hingehe oder schaue, ich sehe nur noch Schwangere!" Ich glaube, das rührt daher, dass uns jetzt natürlich jede werdende Mutter ganz besonders auffällt. Die Welt taucht ohnehin in ein ganz anderes Licht, ab dem Zeitpunkt wo man erfährt, dass man Mutter und Vater wird.

Neue Lieblingsserie

Es gab mal eine Zeit, da habe ich mich über eine neue Staffel von "Desperate Housewives" gefreut. Jetzt ist das Schönste was ich auf einem Fernseher oder Bildschirm sehe, mein Baby beim Ultraschall. Bis zur Geburt werden wir es nur in schwarz/weiß sehen, aber das ist schön genug. Was ganz am Anfang eine Blase, ein kleiner „Zellhaufen“ war, hat mittlerweile wortwörtlich „Hand und Fuß“, Arme, Beine, Finger und Zehen, eine Wirbelsäule und auch alle Organe die ein Mensch braucht. Und das bei einer Größe von inzwischen 10 Zentimetern! Ich finde das verrückt. Es ist nicht weniger als ein kleines Wunder. Am liebsten würde ich jeden Tag „Baby-TV“ gucken und wissen was das Kleine gerade macht und vor allem ob es ihm (oder ihr) gut geht. Kleine Tritte und Bewegungen im Bauch spürt man als Mutter ja leider noch nicht in einem so frühen Stadium, noch nicht in der 15. Woche, das kommt frühestens ab der 20.Woche. Aber auch dafür gibt es keine feste Regel, jede Schwangerschaft ist eben sehr individuell. Die Untersuchungen beim Frauenarzt oder in meinem Fall bei der Frauenärztin sind anfangs nur alle vier Wochen. Das heißt, eine neue Folge „Baby-TV“ läuft leider nur einmal im Monat, aber es ist meine absolute Lieblingsserie. Und so gerne bin ich noch nie zum Arzt gegangen wie momentan, das könnt Ihr mir glauben.

 

 

comments powered by Disqus