Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Kinder sind das Beste, was die Welt zu bieten hat

Freitag, 15. Juli 2016. An so einem Tag wie heute frage ich mich: „Bin ich eigentlich total verrückt und verantwortungslos ein Kind in die Welt zu setzen? In DIESE Welt?!“

Natürlich sorgt so ein Anschlag wie in Nizza mit über 80 Toten für solche spontanen Gedanken. Ein anderer Gedanke ist: Kinder machen diese Welt aber wiederum auch zu einer besseren. Das machen sie mit ihrer unverdorbenen Art und mit ihrem natürlichen, vorurteilsfreien Wesen. Die Welt wird also nur schlechter, von der Entscheidung gegen ein Kind, nur weil die Angst vor der Verantwortung und der Zukunft zu groß sind.

Kinder sind die besten Menschen

Die Bilder aus Südfrankreich sind schrecklich und man kann und will sie gar nicht alle und bis ins Detail sehen. Vor allem will man nicht sehen, wie da auch eine kleine Puppe auf der Straße liegt. Eine Puppe, mit der kurz zuvor noch ein kleines Mädchen gespielt hat, das jetzt nicht mehr lebt. Einfach nur furchtbar! Mir läuft schon wieder diese widerliche Art von Gänsehaut die Arme und den Rücken hinunter. Ich wünsche den Eltern dieses Mädchens Kraft und eine Familie und Freunde die jetzt für sie da sind und sie stützen. Genauso wie allen anderen die jemanden – insbesondere eines der vielen Kinder – in Nizza verloren haben.

Ich glaube, dass die beste Version von einem Menschen ein Kind ist. Kinder denken einfach noch oft genug mit dem Herzen und herrlich selten mit dem Kopf! Kinder stellen ehrliche Fragen und sagen ehrliche Dinge auf direktem Weg. Für sie ist die Welt ein riesengroßer Abenteuerspielplatz, ein unendlicher Ort des Lernens und Erlebens und Kinder haben auch keine theoretischen Ängste, sondern praktische! Kinder erinnern uns daran wie besonders der erste Schnee des Winters ist und wie begeistert man von einem Eichhörnchen im Garten sein kann. Kinder sind die Zukunft und der Sinn des Lebens! Deswegen sind sie gerade für diese Welt in der wir leben so unglaublich wichtig.

comments powered by Disqus