Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Rituale und kleine Wegbegleiter

Schwanger sein ist nicht einfach nur ein Zustand, es ist – vor allem beim ersten Mal – ein Erlebnis! Da gibt es Dinge die man zelebrieren muss, besonders und selten wie sie sind. Ein kleiner Tritt von innen gegen die Bauchdecke zum Beispiel, woraufhin ich mich für einen Moment ruhig hinsetze und einfach in mich "hinein fühle". Abends ist es jetzt schon zum Ritual geworden mit der Hand auf dem Bauch auf dem Sofa zu sitzen und meiner Kleinen etwas zu erzählen, in der Hoffnung es kommt eine "Antwort". Ein Klopfen, ein Zucken, eine richtige Bewegung, irgendetwas von all dem was jetzt in der 23. Woche schon klar und ziemlich deutlich zu spüren ist. Und dann gibt es noch Regelmäßigkeiten, die einen begleiten und einem ein wenig Sicherheit und Gewohnheit in dem ganzen großen Unbekannten geben.

Mein Schwangerschaftskalender ist zum Beispiel ein richtig schöner Begleiter geworden! Den gab es kostenlos in der Apotheke. Mein Mann kam damit irgendwann nach Hause. Ein einfacher, kleiner Kalender zum Aufstellen, der für mich ein schöner Leitfaden und eine gute Orientierung ist. Der Kalender teilt sich in die einzelnen Schwangerschaftswochen auf, also bekommt man jede Woche nützliche Hinweise zur jeweiligen Schwangerschaftswoche, was sich gerade alles beim Baby entwickelt und was der eigene Körper macht. Das alles schön kurz gefasst und übersichtlich und vor allem auch nicht zu überladen mit Informationen. Ich freue mich jede Woche aufs "Weiterblättern".

comments powered by Disqus