Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wir gucken auch gern Serien

Die Lieblingsserien der Online-Redaktion

Hamburg, 20.04.2015

Jeder guckt TV-Serien, ja, sogar die Online-Redaktion von Radio Hamburg! Und hier sind die Geschmäcker sehr verschieden.

Was ist für dich die beste TV-Serie aller Zeiten?

Agnieszka:

Meine ganz persönliche Lieblings-TV-Serie aller Zeiten ist Sex And The City ! Warum? Weil ich mit den vier Mädels aus Manhattan erwachsen geworden bin – sie waren und sind der Inbegriff der modernen Emanzipation. Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda haben gezeigt, dass man als Frau hübsch, intelligent, sexy und erfolgreich zugleich sein kann – und man sich nicht dafür schämen muss. Genauso wenig dafür, wenn man sich das nimmt, was man haben möchte – egal, ob im Privat- oder Berufsleben. Frauenpower kann also sexy und lustig sein!

Anja:

Ich mag Breaking Bad,  weil das so richtig schön wirklich unwirklich ist und ich mich nicht entscheiden kann, ob ich heulen oder lachen soll. Und dann mag ich (ist zwar nur eine lose Serie) Der Tatortreiniger . Quasi ohne Worte und Bjarne Mädel hat so trockenen Humor und ist extrem wandelbar, dass ich mir das meist nachträglich noch mal in der Mediathek anschaue.

Zum nur dumm Grinsen geht auch „The Big Bang Theory“ immer. Da muss ich nicht viel mitdenken und egal, wann man Pro7 einschaltet – es kommt einfach IMMER.

Kim:

Puuh, das ist echt schwer! Game of Thrones , Breaking Bad oder House of Cards .. Alle Serien überraschen mit überdurchschnittlich vielen plötzlichen Wendungen, die nicht nur – wie so häufig – für den Beginn oder das Ende der Staffel aufgehoben werden. Das meiste davon hat für mich aber Game of Thrones . Deswegen ist das meine Lieblings TV-Serie aller Zeiten!

Torge:

Mir als Serienjunkie fällt diese Antwort auch nicht leicht. Ich habe so viel bei Scrubs gelernt und so herzhaft bei Community gelacht. Bei Entourage wäre ich gerne ein Teil der Crew gewesen - doch am meisten gefeiert habe ich bei der auf Shakespears Hamlet basierenden Serie Sons of Anarchy . Spannend und herzzerreißend zugleich. Vor der Serie hätte ich nie gedacht, dass die Handlung um einen Motorradclub so gut sein kann!

Alena:

Meine einzig wirkliche, wahre, beste, tollste Lieblingsserie aller Zeiten zu definieren, ist schwierig. Ich hab wirklich lange gebraucht,um mich zu entscheiden, denn viele haben mich zuerst begeistert und zum Ende hin doch enttäuscht. Aktuell bin ich ein absoluter The Walking Dead-Fan , aber in meinem tiefsten Inneren liebe ich amerikanische Vorstadtserien (das Genre hab ich selbst erfunden), wie Pretty Little Liars , Gilmore Girls , und Desperate Houswives – weil ich mir so gern die hübschen Häuser anschaue. Und obwohl die letzte Staffel wirklich schlecht und unrealistisch war, liebe ich Desperate Houswives am meisten. Dafür wurden die Mittwochabende jahrelang freigehalten!

Lars:

Ich bin ein absoluter Serien-Junkie und habe eigentlich immer mal wieder eine neue "aktuelle" Lieblingsserie. Daher ist es enorm schwierig, sich aus dem Wust dieser TOP-Serien die wirklich allerbeste herauszusuchen. Platz-1-würdig wären bei mir sowohl "Game of Thrones" , "Breaking Bad" , "Supernatural" , "Scrubs" als auch Evergreens wie "Die Simpsons" , "King of Queens" , "OC California" oder "ALF" . Doch eine Serie hat mich dann doch mehr begeistert als alle anderen - und das war und ist "LOST"! Keine Serie hat mich bisher mehr gefesselt, auf keine neue Folge habe ich bisher so hingefiebert, wie damals bei "LOST" . Auch wenn das Ende der Serie nicht zu 100% befriedigend war, wird wohl nie eine Serie an diese Genialität und Komplexität heranreichen.

comments powered by Disqus