Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

10.000 Euro eingesackt

Der Radio Hamburg HinHörer ist geknackt

Hamburg, 23.01.2017
Hinhörer Bild 3

Der Radio Hamburg HinHörer 20.17 ist geknackt! Piere Von Pein aus Kaltenkirchen knackt das Geräusch und sackt 10.000 Euro ein!

Über dieses Geräusch hat ganz Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein gerätselt hat. Was steckt hinter dem dritten Radio Hamburg HinHörer 20.17? Zahlreiche Tipps haben uns erreicht und einer war dabei, der lag richtig. Und das ist Piere Von Pein aus Kaltenkrichen!

So entstand das gesuchte Geräusch

Er tippt, dass das Geräusch entsteht, wenn man bei InEar Kopfhörern den Gummischutz, der für einen festen Sitz in der Ohrmuschel sorgt, abzieht. Und damit liegt Piere genau richtig und ihm gehören 10.000 Euro!

Hört hier die Bestätigung unseres Rechtsanwalts Ulrich Habben

HinHörer startet Mittwoch mit einem neuen Geräusch

Da Piere in drei Monaten heiratet, kommen die 10.000 Euro wie gerufen. Ihr könnt es unserem Gewinner nachmachen, denn der Radio Hamburg HinHörer 20.17 startet Mittwoch (25.01.2017) in eine neue Runde. Das Geräusch hört Ihr dann in der Radio Hamburg Morning-Show das erste Mal – schaltet ein!

So freut sich Piere über die 10.000 Euro

So sah das verpixelte HinHörer-Bild aus, bevor es geknackt wurde