Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Infos zum

sechsten Fall

Hörer helfen Kindern, Spendenmarathon, AWO Kinderhuus

Das AWO Kinderhuus braucht Pädagogen.

Das AWO Kinderhuus braucht Pädagogen.

In der Ahrensburger Kita werden 160 Kinder (einige mit Migrationshintergrund) im Alter zwischen 3 und 11 Jahren betreut. 23,5 Prozent der Kinder erhalten Zuschüsse der Stadt, da das Einkommen der Eltern zu gering ist. Für die Ganztagshortgruppen wird eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Um den Kindern Einzel- oder Kleingruppenbetreuung zu ermöglichen, wünschen sich die Erzieherinnen zwei Pädagogen, die viermal in der Woche zwei Stunden Hausaufgabenhilfe leisten. Es geht unter anderem um Kinder, deren Eltern teilweise selber schlecht deutsch sprechen, so dass eine besondere Betreuung ganz wichtig ist. Aber auch Kinder, die zum Beispiel an ADHS oder einer Lese-Rechtschreibschwäche leiden, sollen besser betreut werden. Momentan läuft der Nachhilfeunterricht auf Sparflamme: Zwei Mal wöchentlich werden bis zu 15 Kinder eine Stunde lang von einer Hilfskraft betreut. Damit bis zum Ende des Schuljahres im Juli 2011 zwei Pädagogen für Einzel- oder Kleingruppenbetreuung beschäftigt werden können, sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern 4.800 Euro.

Die kostenlose Radio Hamburg Hörer helfen Kindern Spendenhotline 0800 / 1036800 .