Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

1. Fall - Aufstockung der Beratungshotline

Förderverein Allerleirauh braucht 11.400 Euro

Förderverein Allerleirauh braucht 11.400 Euro

Allerleirauh ist eine Hamburger Beratungsstelle, an die sich jugendliche Mädchen und junge Frauen wenden können, die in der Kindheit oder in der Jugend sexuellen Missbrauch erlebt haben. Ein zweiter Schwerpunkt von Allerleirauh ist die Präventionsarbeit. Von sexueller Gewalt betroffene Mädchen werden von Allerleirauh ebenfalls unterstützt, indem Mütter, andere Bezugspersonen und pädagogische Fachkräfte in Fällen von sexueller Gewalt Beratung in Anspruch nehmen können. Durch die Zuwendung des Amts für Jugend der Freien und Hansestadt Hamburg kann lediglich eine telefonische Erreichbarkeit an zwölf Stunden in der Woche gewährleistet werden. In den Zeiten, in denen keine Mitarbeiterin der Beratungsstelle für die telefonische Erreichbarkeit abgestellt werden kann, wird der Anrufbeantworter der Beratungsstelle erreicht. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass viele Ratsuchende diese Möglichkeit nicht nutzen. Aus diesem Grund hat sich Allerleirauh entschieden, die telefonische Erreichbarkeit durch Spenden zu verdoppeln und seit einigen Jahren ist die Beratungs-Hotline an 24 Stunden in der Woche erreichbar. Die Kosten für die verdoppelten Telefonzeiten belaufen sich (bei einem Bruttostundenlohn von 13 €) auf jährlich 11.400 Euro.

Kostenlose Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. Spendenhotline: 0800/ 3336000

Hier geht's zum Online-Spendenformular

Zum Radio Hamburg Hörer helfen Kindern Spendenkonto