Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

2. Fall - Letzter Urlaub

Familie Niese braucht 6.000 Euro

Familie Niese braucht 6.000 Euro

Sabine Niese (37) leidet an der unheilbaren Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). ALS ist eine Erkrankung des motorischen Nervensystems, bei der nach und nach alle Muskeln gelähmt werden – auch die Atem- und Sprechmuskulatur. Die Krankheit ist seit über 100 Jahren bekannt und weltweit verbreitet, ihre Ursache ist bis heute unbekannt. Leider ist die Erkrankung bis heute nicht heilbar. Nach der Diagnose bleiben den meisten Erkrankten noch drei bis fünf Jahre Zeit. Sabine ist 2009 erkrankt und sitzt seit über einem Jahr im Rollstuhl. Die Familie lebt von Sabines Rente und Hartz IV. Ihr Ehemann Jörg (44) ist Musiker und selbständiger Marketingfachmann. Er hat seine Marketing-Firma aufgeben müssen, um sich um seine Frau und die Kinder zu kümmern. 15 Mitarbeiter haben damit ebenfalls ihren Arbeitsplatz verloren. Ebenso verlor Sabine ihre Existenz als selbständige Kosmetikerin. Die Söhne Christian (16), Steffen (13) und Gabriel (8) wissen, wie es um ihre Mutter steht. Sie unterstützen ihre Mutter tatkräftig im Alltag und helfen ihr bei allem, was sie alleine nicht mehr schafft. Alle wollen das Leben mit ihr noch so lange wie möglich genießen. Ein großer Herzenswunsch der Familie ist ein (möglicherweise letzter) gemeinsamer Urlaub in Ägypten. Steffen ist ein großer Fan der ägyptischen Geschichte und möchte unbedingt die Pyramiden sehen. In seiner Freizeit beschäftigt er sich unter anderem mit Hieroglyphen. Bei einem zweiwöchigen Club-Urlaub in einer behindertengerechten Anlage ist für jedes Familienmitglied etwas dabei, zudem bietet das Reiseziel Rotes Meer eine Sonnengarantie. Auch der Flug dauert nicht zu lange und kann von Sabine Niese gemeistert werden.

Kostenlose Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. Spendenhotline: 0800/ 3336000

Hier geht's zum Online-Spendenformular

Zum Radio Hamburg Hörer helfen Kindern Spendenkonto