Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern

5.000 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund

Hamburg, 05.03.2015
Kinderschutzbund, Hinrichs

Uwe Hinrichs vom Kinderschutzbund Hamburg freut sich über den Scheck.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spendet die "Edathy-Summe" von 5.000 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund - Landesverband Hamburg.

Gegen eine Zahlung von 5.000 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund hat das Landgericht Verden am Montag (02.03.) das Kinderporno-Verfahren gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy eingestellt. Edathy hatte ja zuvor zugegeben, Bilder und Videos besessen zu haben, die laut Staatsanwaltschaft kinder- und jugendpornografisch sind.

Das Geld von Herrn Edathy sollte an den Landesverband Niedersachsen gehen. Doch dieser will das Geld nicht mehr annehmen und das Gericht muss sich einen neuen Empfänger für die 5.000 Euro suchen.

Doch bei alldem hin und her sind die Kinder die Leidtragenden. Das soll natürlich nicht sein! Deshalb spendet Radio Hamburg Hörer helfen Kindern die "Edathy-Summe" von 5.000 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund - Landesverband Hamburg.

Dieser verwendet das Geld für das Kooperationsprojekt "Familienbegleitung" des Deutschen Kinderschutzbundes, Landesverband Hamburg e.V., und AMA e.V. Dieses Projekt hilft im familiären Alltag, bei allgemeinen Erziehungsfragen, bei Fragen zur Entwicklung, zur Ernährung und Pflege des Kindes sowie bei der Existenzsicherung der Familie.

Wollt auch Ihr spenden? Das geht schnell und unkompliziert HIER online!

Informationen zum Spendenkonto findet Ihr HIER!

comments powered by Disqus