Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Spendensammlung 2016

Danke für Eure Spenden – Hier konnten wir schon helfen!

Hamburg, 24.12.2016
Spendensammlung 2016

Seit dem 30. November sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. zusammen mit Eurer Hilfe für Kinder in Not. Bei diesen Familien konnten wir schon helfen!

Eine Stadt packt an! Und Eure Spende kommt dabei in gute Hände. Seit dem 30. November sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. bei der traditionellen Weihnachts-Spendensammlung für notleidende Kinder in Hamburg. In den vergangenen Wochen habt Ihr bei insgesamt acht einzelnen Spendenaktionen schon zahlreichen bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Familien unter die Arme gegriffen und unglaubliche 34.398 Euro gespendet. Im Namen all unserer Familien bedanken wir uns recht herzlich bei allen Radio Hamburg Hörern und ihren Spenden.

Diesen Familien konnten wir schon helfen

Dank Eurer Hilfe konnten wir den folgenden Familien schon helfen. Durch unsere große Spendensammlung und Eure außergewöhnliche Unterstützung, konnten wir das Leben dieser Familien ein kleines Stück besser machen.

Ein Spezial-Tandem für Jonathan Schiffke

Der 10 Jahre alte Jonathan und sein Zwillingsbruder Titus sind 14 Wochen zu früh geboren. Jonathan sitzt im Rollstuhl und leidet an einer Mehrfachbehinderung. Er kann nur sehr kurze Strecken laufen, kaum sprechen und hat eine schwere Sehstörung. Als Folge einer Netzhautablösung wird er erblinden. Jonathan liebt das Radfahren, was ihm durch die Erblindung unmöglich wird. Darum hat sich die Familie ein Spezial-Tandem gewünscht, so bleibt Jonathan mobil. Für dieses Tandem hat Hörer helfen Kindern zu einer Spende von 4.888 Euro aufgerufen.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V. : Ein Spezial-Tandem für Jonathan Dank Eurer Hilfe!

Jonathan ist 10 Jahre alt. Aufgrund einer Frühgeburt leidet er an einer Mehrfachbehinderung und verliert seine Se ...

Eine Trauerbegleitung für Jessica

Jessica hat ihren Zwillingsbruder im Oktober bei einem Unfall verloren. Er ist beim sogenannten „S-Bahn-Surfen“ ums Leben gekommen. Jessica hatte eine sehr enge Verbindung zu ihrem Zwillingsbruder, er war ihr zweites Ich. Umso größer ist die Trauer um Oliver. Dazu kommt, dass Jessica im Sommer eine sehr wichtige Prüfung hat, die sie im Anschluss an den verpassten Hauptschulabschluss macht. Für eine Trauerbegleitung und ein Lerncoaching hat Hörer helfen Kindern zu 2.800 Euro Spenden aufgerufen. 

Therapeutisches Reiten für Roman

Der 13-jährige Roman ist Autist. Dadurch hat er große Schwierigkeiten bei Kontakten zu anderen Menschen. Er ist oft unruhig und reagiert auf Veränderungen aggressiv. Außerdem spricht er kaum und kann sein Verhalten nicht planen. Dadurch ist er lebenslang auf Hilfe angewiesen. Roman ist beim Reiten glücklich, ausgeglichen und deutlich weniger aggressiv. Seine Kontaktfähigkeit und Körperwahrnehmung wird verbessert. Darum hat Hörer helfen Kindern e.V. für Spenden in Höhe von 4.320 Euro aufgerufen. 

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V. : Therapeutisches Reiten für Roman - Dank Eurer Hilfe!

Roman ist 13 Jahre alt und Autist. Mithilfe einer Reittherapie kann seine Kontaktfähigkeit und Körperwahrnehmung ...

Ein Begleithund für Anthony

Der 9-jährige Anthony hat eine geistige Behinderung. Sein IQ liegt bei 55, er ist in seiner geistigen Entwicklung etwa zwei bis drei Jahre hinter seinen Altersgenossen. Außerdem hat er eine Wahrnehmungsstörung, die schnell zu Reizüberflutung führt. Um das Leben von Anthony zu erleichtern, hat er Hündin Maggie bekommen. Sie soll als Begleithund ausgebildet werden, um Anthony zu helfen, in stressigen Situationen ruhig zu bleiben. Dafür hat Hörer helfen Kindern zu 6.100 Euro Spenden aufgerufen. 

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Ein Begleithund für Anthony - Dank Eurer Hilfe

Anthony hat eine geistige Behinderung. Um sich im Leben besser zurechtzufinden, hilft ihm Hündin Maggie. Sie brau ...

Eine Spielecke auf der Krebsstation für Filiz

Nachdem sich Filiz‘ Verhalten stark verändert hat, kam die niederschmetternde Diagnose: Leukämie. Seitdem ist sie im UKE und darf keinen Kontakt zu anderen Kindern haben, was zur Folge hat, dass sie auch das Spielzimmer nicht nutzen kann. Nach Filiz‘ Rückkehr in die Wohnung, muss diese umgebaut werden, um den Umständen entsprechend angepasst zu sein. Es werden ein neues Bett und spezielle Jalousien benötigt. Dafür hat Hörer helfen Kindern e.V. zu 1.290 Euro Spenden aufgerufen. 

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Eine Spielecke auf der Krebsstation für Filiz - Dank Eurer Hilfe

Filiz und ihr Zwillingsbruder Louis sind 15 Monate alt. Im Oktober hat sich Filiz‘ Verhalten plötzlich geändert. ...

Ein Kombikinderwagen für Lara-Joy

Die einjährige Lara-Joy ist herzkrank, hat einen Immundefekt und verschiedene neurologische Erkrankungen, außerdem ist sie gehirnblind. Dazu hat sie einen künstlichen Darmausgang und wird durch eine Sonde ernährt. Lara-Joy ist von Geburt an schwerbehindert und kann sich nicht altersgerecht entwickeln. Die Familie hat sich einen speziellen Kombikinderwagen gewünscht, um Lara-Joy mehr Komfort mit der Sonde und dem künstlichen Darmausgang zu ermöglichen. Benötigt wurden 1.500 Euro. 

Ein PKW für Familie Buchenthal

Die 18 Monate alte Lina-Marie leidet an einer angeborenen Krankheit, bei der die Muskeln und die Gelenke versteifen oder missgebildet sind. Bei Lina-Marie sind besonders die Füße, die Knie und die Hüften betroffen. Da die Praxis der Physiotherapie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nur sehr beschwerlich erreichbar ist, hat sich die Familie einen PKW gewünscht, mit dem Sie Lina-Marie und den kleine Rollstuhl transportieren können. Das erleichtert ihr Leben um ein vielfaches. Hörer helfen Kindern hat zu Spenden in Höhe von 9.000 Euro aufgerufen.

Ein Urlaub für Familie Heinze-Feller

Maximilian, der jüngste Zuwachs der Familie, ist 13 Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Er lag neun Wochen auf der Intensivstation. Maximilian hat eine Frühchen-Lunge und Probleme mit dem Darm. Er ist sehr empfindlich und bekommt schnell eine Lungenentzündung. Im Moment wird auf das Allagille-Syndrom getestet – eine seltene Erbkrankheit mit multiplen Symptomen wie Gelbsucht und Herzerkrankungen. Maximilian hat fünf Geschwister. Der 12-jährige Lion hat das Alagille-Syndrom, der 7-jährige Felix hat eine Entwicklungsstörung und es besteht der Verdacht auf Autismus. Um ein bisschen durchzuatmen, wünscht sich die Familie einen Urlaub an der See. Besonders die salzige Luft würde Maximilian gut tun. Dazu hat Hörer helfen Kindern zu 4.500 Euro aufgerufen.

Lest auch: Hörer helfen Kindern e.V.: Ein Urlaub für Familie Heinze-Feller - Dank Eurer Hilfe

Drei der sechs Kinder aus der Familie Heinze-Feller sind von schweren Krankheiten betroffen. Mutter Stefanie wüns ...

So könnt Ihr Hörer helfen Kindern e.V. das ganze Jahr über Helfen

Auch nach der Hörer helfen Kindern Spendensammlung und dem Spendenmarathon, freuen wir uns natürlich weiterhin über Spenden für all diejenigen, die sich nicht selbst helfen können. Das ganze Jahr könnt Ihr online, über Paypal, per Lastschriftverfahren für Hörer helfen Kindern e.V. spenden oder Eure Spende direkt im Funkhaus in der Spitalerstraße abgeben. Wir sagen Danke für Eure Spenden! Eure Spende geht in gute Hände!

comments powered by Disqus