Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Spendensammlung 2017

Danke für eure Spenden – Hier konnten wir helfen!

Hamburg, 14.12.2017
Collage Hörer helfen Kindern Einzelschicksale 2017

Dank eurer Hilfe konnten wir sechs Familien im Norden das Leben ein wenig einfacher machen.

Seit dem 04. Dezember sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. zusammen mit eurer Hilfe für Kinder in Not. Bei diesen Familien konnten wir schon helfen!

Eine Stadt packt an! Und eure Spende kommt dabei in gute Hände. Seit dem 04. Dezember sammelt Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. bei der traditionellen Weihnachts-Spendensammlung für notleidende Kinder in Hamburg. In den vergangenen Wochen habt ihr bei insgesamt sechs einzelnen Spendenaktionen schon zahlreichen bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Familien unter die Arme gegriffen und über 22.000 Euro gespendet. Im Namen all unserer Familien bedanken wir uns recht herzlich bei allen Radio Hamburg Hörern und ihren Spenden. 

Diesen Familien konnten wir schon helfen

Dank Eurer Hilfe konnten wir den folgenden Familien schon helfen. Durch unsere große Spendensammlung und eure außergewöhnliche Unterstützung, konnten wir das Leben dieser Familien ein kleines Stück besser machen.

Ein Lagerungssessel für Morena aus Eidelstedt

Die 8-Jährige leidet an NCL Typ2, was auch als Kinderdemenz bekannt ist. Damit Morena bequem und vor allem sicher gelagert werden kann, benötigte die Familie einen Therapie- und Lagerungsstuhl. Dank eurer Hilfe konnten wir insgesamt 1.900 Euro sammeln, damit die schwer kranke Morena sicher sitzen kann. 

Lest auch: Weihnachtssammlung 2017 - Fall 1: Ein Lagerungssessel für Morena aus Eidelstedt

Die 8-Jährige leidet an NCL Typ2, was auch als Kinderdemenz bekannt ist. Damit Morena bequem und vor allem sicher ...

Gesangsstunden für Mick aus Schnelsen

Der 15-Jährige ist Autist und leidet zudem unter ADHS, weshalb er im Alltag oft ausgegrenzt wird. Kraft und Anerkennung findet er in der Musik und vor allem im Singen. Hörer helfen Kindern e.V. hat mit Hilfe der Radio Hamburg Hörer 2.800 Euro gesammelt, damit Micks größter Wunsch im Leben erfüllt wird und er endlich professionelle Gesangsstunden nehmen kann, was sich positiv auf seine Entwicklung auswirken wird. 

Lest auch: Weihnachtssammlung 2017 - Fall 2: Gesangsstunden für Mick aus Schnelsen

Der 15-Jährige ist Autist und leidet zudem unter ADHS, weshalb er im Alltag oft ausgegrenzt wird. Kraft und Anerk ...

Ein Galileo-Gerät für Leela aus Kiel

Die 10-Jährige leidet an einer unheilbaren Stoffwechselerkrankung, die schwere Skelettverformungen hervorruft. Durch intensives Muskeltraining kann der Verlauf der Krankheit allerdings verlangsamt werden. Ein sogenanntes Galileo-Gerät kann den Krankheitsverlauf deutlich verlangsamen, indem es durch Vibrationen die Tiefenmuskulatur stimuliert, die für die Stabilität wichtig ist. Mit eurer Hilfe konnten wir insgesamt 3.240 Euro sammeln, damit Leelas größter Wunsch in Erfüllung geht, der sich positiv auf ihren Alltag auswirkt.

Lest auch: Weihnachtssammlung 2017 - Fall 3: Ein Galileo-Gerät Leela aus Kiel

Die 10-Jährige leidet an einer unheilbaren Stoffwechselerkrankung, die schwere Skelettverformungen hervorruft. Du ...

Möbel, Herd und Fahrrad für Simon aus Finkenwerder

Simons Mutter kann sich nach mehreren Schlaganfällen nur noch schwer um Haushalt & Kochen kümmern, da auch der Herd nicht mehr richtig funktioniert. Eine neue Zimmereinrichtung soll Simon nun Hoffnung schenken. Darüber hinaus wünscht sich der Junge eine Fahrrad zu Weihnachten. Der Wunsch und die benötigen Anschaffungen können ihm und seiner Mutter dank der Radio Hamburg Hörer erfüllt werden. Ihr habt insgesamt 1.700 Euro gespendet, damit neue Möbel, ein Herd und ein gebrauchtes Fahrrad angeschafft werden können.

Lest auch: Weihnachtssammlung 2017 - Fall 4: Möbel, Herd & Fahrrad für Simon aus Finkenwerder

Simons Mutter kann sich nach mehreren Schlaganfällen nur noch schwer um Haushalt & Kochen kümmern, da der Her ...

Eine Reittherapie für Alina aus Eißendorf

Die an einer Wahrnehmungsstörung leidende 8-Jährige musste im letzten Jahr den tragischen Tod ihres kleinen Bruders verkraften. Beruhigen und entspannen kann Alina das therapeutische Reiten. Hörer helfen Kindern e.V. hat mit Hilfe der Radio Hamburg Hörer 4.552,77 Euro gesammelt, damit Alina weitere zwei Jahre zur Hippotherapie gehen kann.

Lest auch: Weihnachtssammlung 2017 - Fall 5: Eine Reittherapie für Alina aus Eißendorf

Die an einer Wahrnehmungsstörung leidende 8-Jährige musste im letzten Jahr den tragischen Tod ihres kleinen Brude ...

Ein Eltern-Kind-Tandem für Ole aus Kiel

Der 13-Jährige leidet aufgrund einer frühkindlichen Hirnschädigung an einer Bewegungs- und Haltungsstörung. Ein Tandem gibt Ole Freude und Vertrauen zurück. Da das alte Tandem der Familie inzwischen allerdings nicht mehr verkehrstauglich ist, benötigt seine Familie dringend einen Ersatz. Dank euer Hilfe kamen 6.500 Euro zusammen, damit Ole ein neues Eltern-Kind-Tandem bekommt.

Lest auch: Weihnachtssammlung 2017 - Fall 6: Ein Eltern-Kind-Tandem für Ole aus Kiel

Der 13-Jährige leidet aufgrund einer frühkindlichen Hirnschädigung an einer Bewegungs- und Haltungsstörung. Ein T ...

So könnt Ihr Hörer helfen Kindern e.V. das ganze Jahr über Helfen

Auch nach der Hörer helfen Kindern Spendensammlung und dem Spendenmarathon, freuen wir uns natürlich weiterhin über Spenden für all diejenigen, die sich nicht selbst helfen können. Das ganze Jahr könnt Ihr online, über Paypal, per Lastschriftverfahren für Hörer helfen Kindern e.V. spenden oder eure Spende direkt im Funkhaus in der Spitalerstraße abgeben. Wir sagen Danke für Eure Spenden! Eure Spende geht in gute Hände!

Der große Hörer helfen Kindern Spendenmarathon

Nach den Einzelfällen sammeln wir von Freitag (15.12.) bis Heiligabend im großen Hörer helfen Kindern Spendenmarathon 2017 für weitere Einzelschicksale und gemeinnützige Organisationen im Norden. Wen ihr Lust habt die Arbeit von Hörer helfen Kindern e.V. zu unterstützen, dann freuen wir uns über euren Besuch, eure Spende oder einfach eure Unterstützung in Form einer Spendenaktion.

comments powered by Disqus