Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

1.000 gespendet

Neue Kinderzimmer für Janis und Jana

Hamburg, 22.05.2013
HhK Kinderzimmer

Janis und Jana Bartnicki bekommen durch eine Spende von 1.000 Euro neue Kinderzimmer. 

Die Kinder Janis und Jana Bartnicki haben 1.000 Euro für ihre neuen Kinderzimmer gespendet bekommen. 

Endlich kann Familie Bartnicki wieder ein bisschen lachen. Die Kinder Janis (13) und Jana (6) haben für ihre neuen Kinderzimmer 1.000 Euro gespendet bekommen.

Jana litt an Meningokokken-Sepsis

Die junge Jana hat nach einer Meningokokken-Sepsis im Kleinkindalter Teile ihrer beiden Füßen amputieren lassen müssen. Mühsam lernte sie mit einem Rollator und Orthesen das Laufen. Die Sepsis hat auch Einfluss auf Janas Wachstum Knieabwärts genommen. Sie ist entwicklungsverzögert, heißt sie wächst nicht mehr richtig und ihr linkes Bein wächst immer krummer. Nach den vielen Operationen, die sie schon hatte, werden noch viele schmerzhafte Eingriffe folgen.

Mutter muss mit Kindern aus der Wohnung ausziehen

Die Mutter der Kinder, Frau Bartnicki, ist von dem Kindsvater getrennt war damals drogenabhängig. Die Mutter lebt mit ihren Kindern von Hartz 4. Weil der Vermieter die jetzige Wohnung selber benötigt, muss die Familie ausziehen und haben sogar schon ein barrierefreies Haus zur Miete gefunden. Das ländlich gelegene Haus soll ein Neuanfang für die Familie werden, weil Jana in der ehemaligen Wohnung krank geworden ist.

Spende kommt vom Steigenberger Hotel Treudelberg

Mit der Spende von 1.000 Euro für die Kinderzimmer soll Janis und Jana der erste Schritt in eine schönere Zukunft zugesichert werden. Die Spende kommt vom Steigenberger Hotel Treudelberg. Zum Golf-Saison-Auftakt hatte das Hotel einen "Tag der offenen Tür" veranstaltet und dabei sind insgesamt 1.246,61 Euro Erlös zusammengekommen. 1.000 davon ging an Familie Bartnicki. 

(pgo)