Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

2.222,22 Euro für benachteiligte Kinder

Unterstützung für „Bildung beginnt im Magen“

Hamburg, 17.04.2013
HHK Rewe Schlaufox Bildung beginnt im Magen 17.04.2013

Julia Feistritzer (SchlauFox e.V.), Anke aus der Radio Hamburg Morning-Show, Carolin Schulz und Linda Looß (REWE) (v.l.n.r.).

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. und REWE spenden 2.222,22 Euro an den Verein SchlauFox e.V. und dessen Projekt

„Bildung beginnt im Magen“.

Der Verein SchlauFox e.V. wurde 2008 von Hamburger Studenten gegründet und unterstützt sozioökonomisch benachteiligte Kinder auf ihrem individuellen Bildungsweg. Unter anderem haben sie das Projekt „Bildung beginnt im Magen“ ins Leben gerufen, das die Ernährungserziehung und Gesundheitsbildung im schulischen Bereich fördert.

Spielerisches Lernen

Bestandteile des Projektes sind wöchentliche Kochkurse für Schulkinder, Informationsveranstaltungen für Eltern und verschiedene Aktionen zum Thema Ernährung und Bewegung gemeinsam mit Kindern und Eltern. Somit werden die Schulen dabei unterstützt, Ernährung in den Schulalltag zu integrieren. Spielerisch eignen sich die Schüler praktische Grundlagen des Kochens an, lernen unbekannte Lebensmittel kennen und Bekanntes neu entdecken.

Wöchentliche Kochkurse

Seit 2010 finden an drei Hamburger Schulen in sozialen Brennpunkten wöchentlich Kochkurse mit 10–12 Kindern aus Familien mit niedrigem Sozialstatus statt.

Projekt soll weitergeführt werden

Auch 2013 möchte der Verein das Projekt an den bisherigen Kooperationsschulen weiterführen und auf andere Schulen ausweiten. Obwohl sich die Schulen und die Eltern an den entstehenden Kosten beteiligen, ist der Verein zusätzlich auf Spenden angewiesen.

Unterstützung durch Spende

Im Rahmen einer Kocharena beim Finale des  Radio Hamburg Oster-Mega-Hit-Marathons, hatte REWE Speisen und Getränke verkauft und den Erlös von 2.222,22 Euro spendet Radio Hamburg Hörer helfen Kindern gemeinsam mit REWE an das Projekt „Bildung beginnt im Magen“.

(eli)