Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

2.670 Euro gespendet

Rolli-Regencape, Fahrradanhänger und Waschmaschine für Familie Penzel

Hamburg, 06.07.2012
HHK-Familie Penzel

Die kleine Germaine Josephine ist schwerstbehindert und ihre junge Mutter kann sich nicht viel leisten. Deswegen spendet Hörer helfen Kindern 2.670 Euro für diverse Hilfsgegenstände.

Die 8jährige Germaine Josephine kam als Frühchen zur Welt. Sie ist schwerstbehindert (Hüftluxation, spastische Tetraparese, Wasserkopf) und sitzt im Rollstuhl. Sie kann nicht sprechen und vermutlich auch nicht sehen. Außerdem leidet Germaine unter epileptischen Anfällen. Sie geht in die zweite Klasse und hat noch einen kleinen Bruder: Luca-Jason ist 2 Jahre alt.

Germaine benötigt dringend ein Regencape (300 €) sowie einen behindertengerechten Fahrradanhänger (1.900 €). Da das Auto der Familie häufig kaputt ist, bleibt der jungen Mutter Angelique (28) als Alternative oft nur das Fahrrad. Gerade ist das Auto wieder in der Werkstatt gewesen und die Rechnung über 1.100 € belastet die Familie zusätzlich. Außerdem ist nun auch noch die Waschmaschine kaputt gegangen - eine neue kostet ca. 470 €. Das kann sich die kleine Familie aber nicht leisten. Die Mutter bezieht Hartz4 und macht gerade eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin, sodass sich die kleine Familie einfach keine großen Wünsche erfüllen kann. Die Situation ist für alle sehr belastend. Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spenden die benötigten 2.670,00 €, damit die Familie die dringend benötigten Hilfsgegenstände (Regencape, Fahrradanhänger und Waschmaschine) anschaffen kann.