Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

8.500 € für das Projekt Wesselyring

Fachkraft kann eingestellt werden

Das Projekt "Wesselyring" bietet Kindern und Jugendlichen Beratungsangebote im Stadtteil Winterhude/Alsterdorf.

Der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V. hat in der Straße "Wesselyring" im Stadtteil Winterhude/Alsterdorf ein Stadtteilprojekt mit verschiedenen Kooperationspartnern. Die Straße ist in dem sonst eher wohlhabenden Stadtteil ein sozialer Brennpunkt, denn für Kinder und Familien gibt es dort nur wenige Angebote offener Kinder- und Jugendarbeit und kaum ambulante Beratungsangebote.

Alltag der Kinder soll strukturiert werden

Durch verschiedene Maßnahmen will das Projekt Wesselyring den Kindern eine Qualitätssteigerung ihres Alltags und Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen. Dazu gehören eine regelmäßige allgemeine Sozialberatung, eine Beratung zur Arbeitssuche, eine Mädchengruppe, der Kinderclub und ein Schülerprojekt mit Mittagstisch, Hausaufgabenhilfe und Freizeitbetreuung. Die Betreuung soll vor allem den Alltag der Kinder und Jugendlichen strukturieren. Außerdem soll ein soziales Miteinanders geübt und sinnvolle Freizeitbeschäftigung vorgelebt werden. Zudem wird das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt, wenn sie Verantwortung für eine Gruppe übernehmen. Zusätzlich helfen freiwillige Jugendliche nach ihrem Unterricht den kleineren Kindern bei den Hausaufgaben.

8.500 Euro für eine Fachkraft

Für die Vertretung der Vollzeitmitarbeiter bei Krankheit, Urlaub oder wichtigen Terminen sowie vor allem in den Schulferien möchte der Verein eine Fachkraft auf geringfügiger Basis beschäftigen. Diese kostet für ein Jahr 7.500 Euro. Zusätzlich braucht das Projekt 1.000 Euro für Material und Eintritte für z.B. Ferienangebote. Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. will helfen und sammelt für das Projekt Wesselyring 8.500 Euro.  Dank Ihren Spenden haben wir das Geld zusammen und die Mitarbeiter können eine weitere Fachkraft einstellen.