Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern

3.400 € für Klavierunterricht und E-Piano

Hamburg, 19.09.2013
HHK, Maria Filipiak

Maria Filipiak beim Musizieren am Klavier.

Für Maria Filipiak spendet Radio Hamburg Hörer helfen Kindern 3.400 € für ein Jahr Klavierunterricht und ein eigenes E-Piano.

Maria Filipiak aus Eimsbüttel kam im November 2006 als Frühchen auf die Welt und ist aufgrund eines Behandlungsfehlers stark körperlich behindert. Sie ist in ihrer Motorik sehr eingeschränkt und leidet zudem unter Atemnot. Dadurch kann das Mädchen nicht allein laufen; auch längeres, freies Sitzen ist nicht möglich.

Freude am Musizieren

Eine Klavierpädagogin hat festgestellt, dass Maria sehr begabt ist und viel Freude am Musizieren hat. Sie kann der Klavierlehrerin durch Zeichen verständlich machen, was sie auf dem Instrument mit ihr spielen möchte, u.a. Stücke von Mozart und Beethoven. Die alleinerziehende Mutter kann sich die privaten Klavierstunden ihrer Tochter nicht auf Dauer leisten. Marias Ärztin befürwortet, dass Maria am Klavier gefördert wird, um dem Mädchen, dessen Leben von Therapieterminen und Gesundheitsproblemen dominiert wird, etwas Freude und Normalität zu geben und außerdem ihr Talent zu fördern.

 

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spendet 3.400 € für ein Jahr Klavierunterricht und ein eigenes E-Piano für Maria.