Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern

4.000 Euro für das Theaterprojekt

Hamburg, 05.06.2014
Schule Appelhoff

Radio Hamburg spendet 4.000 Euro für das Theaterprojekt der Grundschule Appelhoff in Hamburg-Steilshoop. Ziel des Projekts ist die Integrierung fördern.

Die Grundschule Appelhoff liegt im sozialen Brennpunkt Steilshoop. Von den insgesamt 294 Schülern hat etwa die Hälfte einen Migrationshintergrund und für viele ist Deutsch nicht die Erstsprache. Ein Theaterprojekt an der Schule soll die Integrierung der Schülern und Schülerinnen fördern. Im Mittelpunkt steht dabei eine Theaterprojektwoche in der alle Klassen mit der Unterstützung professioneller Theaterleute eine szenische Darbietung zum Thema "Miteinander leben" erarbeiten.

Ziele des Theaterprojekts sind v.a. die Förderung von Interesse und Zugang zu kulturellen (Bildungs-)Angeboten, Förderung der sozialen Kompetenzen und eines Gemeinschaftssinnes an der Schule und im Stadtteil (Teamarbeit, Hilfsbereitschaft, Konfliktlösung, Feedbackkultur). Außerdem sollen Schlüsselkompetenzen wie verbale/nonverbale Ausdrucksfähigkeit, Sprachkompetenz, Kreativität und  Selbstwirksamkeit gefördert werden.

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 10.181,40 Euro (für Honorare der Theaterpädagogen, Verpflegung, Material etc.), von denen der Schulverein 3.000 Euro an Eigenmitteln aufbringen kann. Trotz weiterer Spendenzusagen und der eigenen Fundraising-Aktion mit Spendenboxen bei Schulveranstaltungen fehlen der Schule noch 4.000 Euro. 

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spendet die noch fehlenden 4.000 Euro, damit das Theaterprojekt stattfinden kann.

 (mej)

comments powered by Disqus