Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern

Auto für Familie Meyer

Hörer helfen Kindern, Familie Meyer, Auto, 427x219

Durch Ihre Unterstützung kann sich Nicole Meyer ein gebrauchtes Auto für dringende Arzt-Fahrten kaufen.

Von ihren beiden Ex-Männern verlassen, lebt Nicole Meyer mit ihren acht Kindern in Ashausen bei Winsen. Für sie ist es schwierig eine passende Wohnung in der Stadt zu finden. Da ihre beiden Ex-Männer zu wenig verdienen, können sie keinen Unterhalt zahlen.

Familie lebt von Hartz IV

Nicole Meyer und ihre Kinder leben deshalb von Hartz IV. Seit zwei Monaten besitzt die Familie auch kein Auto mehr, was sie aber zunehmend vor große Schwierigkeiten stellt. Da öffentliche Verkehrsmittel nur selten in dem Dorf fahren, muss Nicole sich für Arzt- oder Therapietermine ein Auto leihen oder aber einige Kinder alleine zu Hause lassen. Auch an Elternabenden kann sie seitdem nicht mehr teilnehmen.

6.500 Euro für gebrauchtes Auto

Ihr drittjüngstes Kind Mats (7 Jahre alt) ist so stark unterentwickelt, das es über kurz oder lang geistig behindert werden könnte, sofern es nicht behandelt wird. Darum muss Nicole häufiger mit ihm zu Ergotherapie-Terminen. Doch auch einige der anderen Kinder müssen zur Ergo- oder Lerntherapie. Die Arbeitsagentur bewilligt Nicole Meyer ein Auto, dessen Anschaffungspreis nicht über 7.500 Euro liegen darf. Selber kann Nicole 1.000 Euro zu dem Fahrzeug beisteuern, die restlichen 6.500 Euro haben wir dank Ihren Spenden zusammen.