Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern

Behindertengerechtes Auto für Lucia Marino

Für ein behindertengerechtes Auto spenden Radio Hamburg Hörer helfen Kindern und der Hamburg Airport 3.000 Euro an Familie Marino.

Lucia Marino leidet an der genetischen Stoffwechselerkrankung Mukopolysaccaridose Typ III A. Die Erkrankung ist lebensverkürzend und die Patienten haben keine lange Lebenserwartung. Seit Dezember 2010 ist sie auf den Rollstuhl angewiesen.

Die Mutter Ina Marino erzieht ihre vier Kinder alleine, muss seit der Scheidung von ihrem Mann von Hartz 4 leben. Außerdem erhält sie Kindergeld, Unterhalt und Pflegegeld. Um zum Arzt und zu Therapien zu kommen und um die Anforderungen des Alltags zu bewältigen, benötigt die alleinerziehende Mutter ein größeres Auto, in das auch der Rollstuhl hineinpasst.

Frau Marino wünscht sich einen Ford Transit C 300 M (Transporter), der behindertengerecht umgebaut ist (u.a. mit Rampensystem). Zu dem Kaufpreis von rund 35.000 Euro kann Frau Marino 4.000 Euro aus dem Verkauf ihres alten Wagens zusteuern, ferner sind durch die Unterstützung von anderen Stiftungen und durch zahlreiche Aktionen der Familie (Kuchenverkauf in der Fußgängerzone, Dorffest u.a.) jetzt bereits 32.000 Euro zusammen.

Damit Frau Marino den dringend benötigten Wagen bestellen kann und das Leben für Lucias Familie damit ein kleines bisschen leichter wird, spendet Radio Hamburg Hörer helfen Kindern gemeinsam mit dem Hamburg Airport die noch fehlenden 3.000 €.