Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern e.V.

6.218 Euro für das Projekt "Hip Hop" der Tagesklinik Nord

Hamburg, 13.10.2016
Hörer helfen Kindern, Scheckübergabe, Hip-Hop-Projekt

Damit das Personal und Equipment der Tagesklinik Nord für Psychiatrie und Psychotherapie bezahlt werden kann, spendet Hörer helfen Kindern das benötigte Geld. 

Die Abteilung Psychiatrie/Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Tagesklinik Nord behandelt Kinder ab 6 Jahren mit seelischen Problemen und psychischen Erkrankungen. Durch ihre Erkrankungen haben die Kinder oft Schwierigkeiten im Umgang mit der Sprache  und versuchen Probleme mit Gewalt zu lösen.

Selbstbewusstsein aufbauen

Das Hip-Hop Projekt soll den Patienten helfen, Selbstbewusstsein aufzubauen sowie Grenzen kennenzulernen und diese zu überwinden. Den Betroffenen fehlt es häufig an Durchhaltevermögen und Konzentrationsfähigkeit. Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit, aber auch Aggressionen und Grenzüberschreitungen gehören zum Krankheitsbild. In ihren Texten können die Kinder ihr Erlebtes und ihre Gefühle in  eigenen Texten verarbeiten und lernen dabei in Gruppen zusammenzuarbeiten.  

Kosten für Equipment und Personal

Die Kosten für das technische Equipment und das Personal betragen 6.218 Euro. Da das Hip-Hop Projekt kein kassentechnisch zugelassenes Therapieverfahren ist, ist die Tagesklinik Nord auf Spenden angewiesen. Zudem kommen die Patienten häufig aus sozial schwachen Elternhäusern, sodass keine Finanzierung über einen Eigenbeitrag der Eltern möglich ist.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spendet 6.218 Euro, damit das Hip-Hop Projekt weiterhin fortgesetzt werden kann.

comments powered by Disqus