Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörer helfen Kindern e.V.

Ein neuer Teppich für den Mädchentreff "Dolle Deerns"

Hamburg, 28.09.2017
Scheckübergabe Hörer helfen Kindern an die Dollen Deerns e.V.

Der Mädchentreff "Dolle Deerns" freut sich über 4.000 Euro für die Renovierung ihrer Einrichtung.

50 Mädchen ab 10 Jahren werden im sozialen Brennpunkt Kirchdorf-Süd bei "Dolle Deerns" betreut. Die Räume des Mädchentreffs sind allerdings stark renovierungsbedürftig.

Der Mädchentreff im sozialen Brennpunkt Kirchdorf-Süd ist eine Freizeit-, Beratungs- und Bildungseinrichtung für Mädchen und junge Frauen ab 10 Jahren. Die Einrichtung ist Anlaufstelle für Mädchen, die in Wilhelmsburg und auf der Veddel leben. Sie wird täglich von etwa 50 Mädchen besucht. 

Sinnvolle Freizeitgestaltung für die "Deerns"

Neben Hausaufgabenhilfe und sinnvoller Freizeitgestaltung bieten die Pädagoginnen den Mädchen Rat in allen Lebenslagen. Viele "Deerns" haben einen Migrationshintergrund. Es wird gemeinsam gekocht, gebastelt und gespielt. Ferner gibt es einen kleinen Tanzsaal.

Mädchentreff Dolle Deerns in Kirchdorf-Süd

 

Einrichtung stark renovierungsbedürftig

Die Einrichtung besteht seit 30 Jahren und ist mittlerweile sehr renovierungsbedürftig. Für neue, strapazierfähige Auslegware in allen Räumen werden noch 4.000 Euro benötigt (inkl. Entfernung des alten Teppichs, Schleifen, Verlegen).

Damit die jungen Mädchen sich in den Räumen weiterhin wohl fühlen, spenden Radio Hamburg Hörer helfen Kindern und die BerenbergKIDS Stiftung  4.000 Euro für den neuen Teppich.

Mädchentreff Dolle Deerns in Kirchdorf-Süd

(san)